• Banner Fotomodelle gesucht

Barcleys Entrepreneur Awards geht an Snag Tights

Barcleys Entrepeneur Awards

Brie Read, Gründerin der britischen Strumpfhosenmarke Snag Tights, ist mit dem Barcleys Entrepreneur Awards als Start-up-Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet worden. In der Begründung der Jury für diese Auszeichnung heißt es: „Dank der guten Idee der in Edinburgh geborenen Gründerin, Strumpfhosen in sieben verschiedenen Größen herzustellen, hat Snag weltweit 200.000 Frauen erreicht und über eine Million Paar Strumpfhosen verkauft. Das entspricht einem Umsatz von über 2,2 Mio. . . . mehr lesen

Spießer schreibt Glosse „Männer in Strumpfhosen“

Die HAZ veröffentlicht eine Glosse zu Männern in Strumpfhosen

Eine Glosse als journalistische Darstellungsform sollte spöttisch, lustig, karikaturistisch oder überzeichnend sein. Oder, wie die Zeitung, um die es hier geht, schreibt: „Es geht um die skurrilen, absurden und lustigen Erlebnisse des Alltags.“ Aber nicht alles, was den Namen Glosse trägt, erfüllt die Kriterien. Manchmal zeigt der Inhalt nur, wie verkrustet und vorurteilsbeladen das Denken des Verfassers ist. So zum Beispiel die Glosse „Männer in Strumpfhosen“, die Bert Strebe jetzt für die HAZ geschrieben hat . . . mehr lesen

Calzedonia stellt umweltfreundliche Eco Line vor

Calzedonias neue Eco Line Strumpfhosen

Auch Calzedonia hat den Trend zu grünen Produkten entdeckt und mit der Eco Line eine neue Serie besonders umweltfreundlicher Basic-Strumpfhosen vorgestellt. Sie werden aus zertifizierten recycelten Q-NOVA Fasern ohne Einsatz von Öl oder Chemikalien gefertigt. Durch den nachhaltigen Herstellungsprozess mit Einsatz erneuerbarer Energiequellen wurden der Wasserverbrauch und der Ausstoß von CO2-Emissionen verringert. Calzedonia bietet die neue Eco Line Produkte in Varianten mit 40 DEN (6,95 €)  . . . mehr lesen

Grüne Strumpfhosen werden zum Muss

Zehn Farbvarianten für die grüne Strumpfhose bei Welovecolors

Grüne Strumpfhosen werden zum Muss. Das sagen zumindest Modemagazine und Branchenexperten. Wichtig zu wissen, ist allerdings, dass das Wort Grün im Sinne der Strumpfindustrie zwei Bedeutungen hat. Zum einen ist damit die Verwendung von Recyclingmaterialien und ökologische Produktion gemeint. Zum anderen meint „grün“ die Farbe. In vielen Fashionshows für die Kollektionen der Frühjahrs- und Sommersaison 2020 zeigten sich die Modelle in den vergangenen Wochen erfreulicherweise nicht nur in klassischen schwarzen Strumpfhosen. Sie waren auch in farbigen und gemusterten Modellen zu . . . mehr lesen

Calzedonia Legshow im Zeichen der Strumpfhose

Calzedonia Legshow 2019

Die zweite Ausgabe der Calzedonia Legshow stand – man kann es sich denken – ganz im Zeichen der Strumpfhose. Die Runway Show fiel in diesem Jahr mit dem Jubiläum der Erfindung des beliebten Beinkleids vor 60 Jahren zusammen. Die Erwartungen an die Veranstaltung waren deshalb diesmal besonders hoch. Der italienische Legwear-Spezialist feierte die Strumpfhose nicht nur als bloßes Accessoire, sondern als absoluten Start der weiblichen Garderobe.

Das modische Motto der Saison lautete Logomania. Ein . . . mehr lesen

„Metoo“ – einmal nicht als Anklage-Hashtag

Vier braune Strumpfhosen

Die meisten, die den Begriff  lesen, denken hoffentlich an die Bewegung gegen sexuelle Belästigung und Gewalt gegenüber Frauen, die seit Mitte Oktober 2017 als Hashtag um die Welt geht. Das ist gut so. Aber der Begriff ist viel älter. Er bezeichnet schlicht das, was er übersetzt bedeutet: Ich auch (oder: wir auch). „Metoo“ findet sich zum Beispiel seit Jahrzehnten im Zusammenhang mit der Einführung von Nachahmer-Produkten. Das sind erfolgreiche Dinge, die ein anderer als der Originalhersteller oder -anbieter komplett oder . . . mehr lesen

Wieder Diskussion um Balletttänzer in Strumpfhosen

Balletttänzer in Strumpfhosen

Wieder einmal ist eine Diskussion um Balletttänzer in Strumpfhosen entbrannt. Und wieder  sind es die bigotten USA, in denen diese Diskussion stattfindet. Das Internetportal globalcomment.com greift unter der Überschrift „Kontroversen und Missverständnisse über Männer im Ballett“ zwei Ereignisse aus jüngster Zeit auf. Dabei äußerten sich populäre US-Moderatoren abfällig über Männer im Ballett im Allgemeinen, und darüber, dass Balletttänzer Strumpfhosen tragen im Besonderen. globalcomment stellt klar, dass Balletttanz ein anspruchsvoller Leistungsport sei. Er erfordere mehr Kondition . . . mehr lesen

Polly Innovation Tights mit Garn aus PET-Flaschen

Polly Innovation Tights von Swedish Stockings

Polly Innovation Tights heißt eine neue Recyclingstrumpfhose von Swedish Stockings. Zur Produktion des Garns recycelt das Unternehmen je Exemplar unter anderem 24 PET-Flaschen und ergänzt das daraus gewonnene Garn mit weiteren Materialien. Damit leistet der schwedische Hersteller erneut einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und gegen Plastikmüll in den Meeren. Pro Sekunde werden derzeit weltweit ca. 20.000 PET-Flaschen verkauft, und weniger als zehn Prozent davon landet in einem Recyclingprozess. Bei der Neuheit handelt es sich um . . . mehr lesen

„Im Herbst mehr Bein wagen“

Mehr Bein wagen heißt es im Herbst

Tillmann Prüfer fordert auf zeit.de „Mehr Bein wagen!“. Er begründet dies mit der Beobachtung, dass „in diesem Herbst in den Kollektionen überall bunte Beine zu sehen sind“. Ich unterstreiche Prüfers Forderung ausdrücklich, auch wenn sie nicht so ganz neu ist. Allein in diesem Blog habe ich schon vielfach auf das Comeback der bunten Strumpfhosen hingewiesen und entsprechende Shoppingmöglichkeiten genannt. Genau genommen scheint das Thema mit jedem Kollektionswechsel . . . mehr lesen

Kuriose Strumpfhose mit drei Beinen

Kuriose Strumpfhose mit drei Beinen

Das Deutsche Patent- und Markenamt in München hat am 1. Oktober sein 70-jähriges Bestehen gefeiert. In diesen sieben Jahrzehnten mussten sich die Mitarbeiter mit vielen nützlichen Erfindungen, aber auch mit allerlei Skurillem beschäftigen. Eine der eher absurden Ideen ist eine kuriose Strumpfhose mit drei Beinen – oder gar vier. Angemeldet wurde die Erfindung am 4. Juli 1972 als „Kleidungsstück mit eingearbeiteten Körper*- und Beinteilen“. Bei . . . mehr lesen

Rote Strumpfhosen kaufen und Gutes tun

Die rote Strumpfhose der Austrian Airlines

Rote Strumpfhosen sind seit 1995 Bestandteil der Austrian Airlines Uniform. Ab sofort gibt es für jedermann die Möglichkeit, diese berühmten Strumpfhosen exklusiv im Austrian Jetshop zu erwerben. Der Erlös kommt dem Ausbau der iThemba Schule in Kapstadt zu Gute, die von der help alliance, der Hilfsorganisation der Lufthansa Group, unterstützt wird. Austrian Airlines hat sich im Zuge der Streckenaufnahme Wien-Kapstadt entschieden, ein symbolisches „fliegendes Klassenzimmer“ zu finanzieren. Interessierte können die . . . mehr lesen

„Leoparden-Strumpfhosen“ als weiterer Herbsttrend

„Leoparden-Strumpfhosen“ von Giulia

Wenn die Jahreszeiten wechseln, entdecken Modezeitschriften immer wieder neue Trends (die sich natürlich auch immer wiederholen). Vor einigen Tagen sagte brigitte.de den All-over-Look mit einfarbigen und bunten Strumpfhosen voraus. Kurz darauf machte instyle.de auf „Leoparden-Strumpfhosen“ als neuem Trend für den Herbst und Winter aufmerksam. Gemeint sind damit natürlich Fein- und blickdichte Strumpfhosen mit Leopardenmuster, nicht solche aus Leopardenfell – wie man aus dem unschönen Bindestrichwort schließen könnte. Ganz so neu ist . . . mehr lesen

Zohara Tights zeigt Blumen, Tiere und Muster

Screenshot Zohara Tights

Der israelische Strumpfwarenhersteller Zohara Tights hat seine neue Kollektion für den Herbst und Winter 2019/2020 in den Onlineshop gestellt. Wie immer dominieren dabei Strumpfhosen und Leggings mit grafischen Mustern und auffälligen Motiven. In diesem Herbst können Frauen vor allem Blumen, Tiere und – wie gewohnt – eine Vielzahl von grafischen Mustern an ihren Beinen präsentieren. Damit wird das Unternehmen erneut seinem Ruf gerecht, mit Anlaufstelle für Menschen zu sein, die Strumpfhosen . . . mehr lesen

Strumpfhosen perfektionieren den All-over-Look

Der All-over-Look wird zum Megatrend

brigitte.de hat einen neuen Megatrend ausgemacht: den All-over-Look, also die gesamte Kleidung vom Hals(tuch) bis zum Schuh in einer Farbe oder Farbfamilie. Eine wesentliche Rolle spielt dabei laut brigitte.de die Strumpfhose. „Mit denen können wir unseren Kleiderschrank aufs nächste Level heben“, schreibt LR in dem Onlinebeitrag. Weiter heißt es: „Dieses Jahr sind Strumpfhosen nicht nur Mittel zum Zweck, sondern Key-Piece eines Outfits.“ Besonders attraktiv werde der All-over-Look dadurch, dass das Bein optisch verlängert würde, wenn . . . mehr lesen

Kunst mit Strumpfhosen in Ausstellung in England

Kunst mit Strumpfhosen | ein Werk von Turiya Magadlela

Die Carl Freedman Gallery in Margate (Kent, England, ca. 36 Kilometer nördlich von Dover gelegen) zeigt vom 28. September bis 15. Dezember Kunst mit Strumpfhosen. Die Ausstellung trägt den Titel „Gossamer“ (hauchdünn). Sie wird von der Künstlerin Zoe Bedeaux kuratiert und bringt 22 Künstler zusammen, die alle mit Strumpfhosen oder Strümpfen arbeiten. Der britische Strumpfhsenhersteller Heist sponsert die Ausstellung.

Die Galerie schreibt in einer Pressemeldung: „Kunst mit Strumpfhosen ist seit Anfang der 1960er-Jahren ein Thema, . . . mehr lesen

Strumpfhosen mit Rautenmuster für den Herbst

Kristina Argyle heißt eine neue Strumpfhose mit Rautenmuster von Swedish Stockings.

Strumpfhosen mit Rautenmuster sollen einer der Trends für den Herbst 2019 werden. Sagen Experten. Ein neues Modell dieser Art ist die Kristina Argyle, die Swedish Stockings neu ins Sortiment aufgenommen hat. Argyle ist die Bezeichnung für ein Muster aus verschiedenfarbigen Rauten. So präsentiert sich auch die Neuheit von Swedish Stsockings – obwohl sich die Unterschiedlichkeit auf verschiedene unbunte Farben wie Schwarz und mehrere Grautöne beschränkt. Die Kristina Argyle wird emmissionsneutral aus ökozertifizierter Baumwolle gefertigt. Swedish . . . mehr lesen

Lenbachhaus zeigt Arbeiten von Senga Nengudi

Im Lenbachhaus sind Instalationen von Senga Nengudi zu sehen

Heute startet eine neue Ausstellung im Lenbachhaus in München. Im Rahmen dieser Ausstellung sind bis zum 19. Januar 2020 Arbeiten von Senga Nengudi zu sehen, die häufig mit Feinstrumpfhosen arbeitet. Nengudi wurde 1943 in Chicago geboren. Ihr Werk bewegt sich zwischen Bildhauerei, Performance und Tanz. Schon als junge Künstlerin und Studentin suchte Nengudi diese Disziplinen miteinander zu verbinden. Ihrem Interesse an Tanz und Improvisation entsprechend sind nahezu alle ihre Werke . . . mehr lesen

Rachel Ökostrumpfhosen gegen den Klimawandel

Startseite Rachel Strumpfhosen

Auch der kanadische Strumpfhosenproduzent Rachel zeigt in Sachen Klimawandel Verantwortungsbewusstsein: In der aktuellen Kollektion bietet das Unternehmen verschiedene Modelle von Rachel Ökostrumpfhosen an. Es handelt sich dabei unter anderem um eine Polka-Dot-Variante mit 20 DEN in der Farbe Schwarz und um eine dickere Variante in Overknee-Optik (30/60 DEN, ebenfalls in Schwarz). Die beiden Strumpfhosenmodelle kosten jewiels 21 CAD im Onlineshop des Unternehmens. Beim Versand nach . . . mehr lesen

Limitierte Heist Strumpfhosenedition in vier Farben

Die limitierte Heist Strumpfhosenedition

Derzeit können Kunden eine limitierte Heist Strumpfhosenedition in vier Farben kaufen. Die farbigen Produkte sind das Ergebnis einer Umfrage, die Heist Anfang Juni durchgeführt hatte. Seinerzeit standen sechs Farben zur Auswahl, von denen die Teilnehmer bis zu drei Favoriten auswählen konnten. Die vier am häufigsten Farben wurden nun in Produkten umgesetzt. Bei den Strumpfhosen handelt es sich um die Heist The Fifty, die bislang nur in Schwarz zu haben war. Jetzt . . . mehr lesen

Öko-Strumpfhosen werden im Herbst zum It-Piece

Öko-Strumpfhosen werden zum It-Piece

Glaubt man der Redaktion von gala.de, dann sind Öko-Strumpfhosen wie die Blue 50 von Kunert in diesem Herbst It-Pieces. Diese Feststellung ist zu begrüßen. Es ist zu hoffen, dass möglichst viele Frauen ein solches Kleidungsstück nicht nur für den Schrank oder die Schublade kaufen, sondern sie auch wirklich tragen. Allerdings muss man den Begriff It-Piece dazu recht frei interpretieren. Denn ein It-Piece ist laut Definition eines anderen Modemagazins „ein Fashion-Statement, ein Kleidungsstück oder ein Accessoire, . . . mehr lesen