Bei Onlinekäufen im Ausland an den Zoll denken

Zoll Logo

Sie wollen für die kommenden Festtage online eine Luxusstrumpfhose oder eine Strumpfhose mit besonderen Printmotiven für sich kaufen oder an jemanden verschenken? Zum Beispiel von Sheertex aus den USA, von Zohara Tights aus Israel oder von einem anderen Anbieter aus einem Nicht-EU-Land? Dann denken Sie unbedingt an den Zoll. Denn ab einem Warenwert von 22 € (bis 150 €) wird Einfuhrumsatzsteuer fällig. Beträge in diesem . . . mehr lesen

Bei Welovecolors gibt’s eine Strumpfhose umsonst

Welovecolors Screenshot

Welovecolors, US-Strumpfwarenhersteller mit einem Angebot von über 50 Farbvarianten, verschenkt derzeit Strumpfhosen an seine Kunden. Aber nicht einfach so und nicht an alle. Vielmehr bekommen diejenigen, die mindestens fünf Strumpfhosen kaufen, das preiswerteste Modell bis zu einem Wert von 15 US-$ kostenlos. Das Angebot gilt für alle Arten von Strumpfhosen. Die Aktion endet am 12.12.2019. Um die kostenlose Strumpfhose von Welovecolors zu bekommen, muss beim Checkout der Gutscheincode Joy19 eingegeben werden. Gleichzeitig mit der Ankündigung . . . mehr lesen

Empörung wegen Mann-trägt-Strumpfhose-Werbung

Werbekampagne Axamer Lizum

Die Axamer Lizum ist eines der bekanntesten Wintersportgebiete Österreichs, das 1964 und 1976 sogar zu Olympischen Ehren gekommen ist. Für die kommende Saison buhlt man dort mit einer drei unterschiedliche Motive umfassenden Werbekampagne um Gäste. Themen sind die Herrenabfahrt, die Damenabfahrt und die Birgitzköpfl Buckelpiste. Auf der Werbung für die Herrenabfahrt ist ein Mann zu sehen, der eine sehr eng anliegende Wollstrumpfhose trägt. Das Bildmotiv wird begleitet von dem Text: „Perfekt präpariert! Die olympische Herrenabfahrt . . . mehr lesen

feinstrumpfhosen.blog sucht schlanke Fotomodelle

Fotomodelle gesucht

Ich suche schlanke Fotomodelle für Fotos in Strumpfhosen. Ich möchte die Aufnahmen auf dieser Seite nutzen. Sie sollen aber auch in Form von Fine Art Prints, Postern, Fotobüchern, CDs etc. vermarktet werden. Darüber, an welche Art von Bildern ich denke, kann man sich hier informieren. Das Gesicht des Modells muss nicht zu sehen sein. Über das Tragen sonstiger Kleidung, den Anteil nackter Haut und darüber, ob die Strumpfhosen mit oder ohne Slip getragen werden, kann verhandelt . . . mehr lesen

Die erste nahtlose Strumpfhose von item m6

Erste nahtlose Strumpfhose von item m6

Smart trifft seamless ist das Motto, unter dem item m6 seine erste nahtlose Strumpfhose eingeführt hat. Das Untermehmen schreibt über das neue Produkt: Unsere erste „nahtlose Strumpfhose lässt deine Beine schlanker wirken und fühlt sich nahezu schwerelos leicht an. Die Light Tights 50 … ist genau für dich gemacht. Sie umschließt deine Beine mit leichter Kompression, erzeugt ein traumhaftes Tragegefühl und lässt dich in Semi-opaque und edlem Schwarz rundum gut aussehen. … Die clevere Strumpfhose . . . mehr lesen

Wenn Modejournalistinnen Fashionistas anhimmeln

Fashionistas anhimmeln

Wenn Journalisten über ein Thema schreiben, dann sollten sie sich bemühen, dies möglichst neutral zu tun. Dass Objektivität allerdings unmöglich ist, sollte man als Volontär in einer guten Ausbilung bereits in der ersten Woche lernen. Was bleibt ist, seine eigene Subjektivität kenntlich zu machen. Oder zu versuchen, sie so weit wie möglich im Zaum zu halten. Aber was ist mit den jungen Journalisten los? Vor allem in der Modeindustrie? Da gibt es anscheinend keine eigene Meinung mehr. Stattdessen scheint die . . . mehr lesen

Österreichischer Sportler trägt Damenstrumpfhosen

Screenshot Tiroler Tageszeitung

Die Nordischen Kombinierer Österreichs starten in die Saison. Das ist für die Tiroler Tageszeitung und ihre vermutlich Wintersport begeistete Leserschaft vollkommen zu Recht eine Meldung wert. Wichtigste Information darin ist die Tatsache, dass Sportler Lukas Greiderer während seiner Wettkämpfe „Damen-Strumpfhosen“ trägt. Wie anders ist sonst zu erklären, dass Autor Benjamin Kiechl ein entsprechendes Zitat als Überschrift nutzt? Oder geht es doch wieder nur darum, dass das Wort Strumpfhose in einer Überschrift Aufmerksamkeit zu versprechen scheint. . . . mehr lesen

„Männer in Strumpfhosen“ in der Überschrift

„Männer in Strumpfhosen“

Die Journaille kann es einfach nicht lassen, „Männer in Strumpfhosen“ als Leseanreiz in die Überschrift zu packen. Auch dann nicht, wenn der Inhalt des Beitrags anschließend nichts oder nur marginal mit dem angeteaserten Thema zu tun hat. Es geht darum: Die Bayerische Staatsbibliothek hat soeben ihr 2,5 millionstes Digitalisat online gestellt. Damit sind rund 70 Prozent ihres urheberrechtefreien Bestandes frei im Internet zugänglich. Eine gigantische Leistung von unschätzbarem Wert. Zu Recht wird sie in den Medien . . . mehr lesen

Fishnet-Strumpfhose neu im Heist Sortiment

Fishnet-Strumpfhose von Heist

Der britische Strumpfwarenhersteller Heist Studios hat seine erste Fishnet-Strumpfhose vorgestellt. Das Besondere an der Neuheit ist die Tatsache, dass sie aus Recyclingabfällen hergestellt wird. Heist schreibt über das Produkt: „Die umweltfreundliche Modeinnovation besteht aus weichem, haltbarem Garn, das nicht nur recycelt wird, sondern auch weniger CO2 und H20 verbraucht.“ Das elastische Garn, das Heist zur Produktion seiner neuen Fishnet-Strumpfhose einsetzt, sorgt dafür, dass die Netzstrumpfhose besonders dehnbar ist. Heist bietet die . . . mehr lesen

Sofia Leo Tights neu bei Swedish Stockings

Sofia Leo Tights

Strumpfhosen mit Leopardenmuster sind in. Dem Trend folgend hat Swedish Stockings ein weiteres Modell ins Sortiment genommen. Neben der Emma Leopard Tights gibt es bei dem schwedischen Hersteller ökologischer Beinbekleidung jetzt auch die Sofia Leo Tights. Die Neuheit hat die Farbe Braun/Schwarz und kostet 40 €. Sie steht in den Größen S, M, L und XL zum Kauf bereit. Ihr 60-DEN-Material sorgt für einen halbtransparenten Look. . . . mehr lesen

Die Tollitäten in Strumpfhosen kommen

Tollitäten in Strumpfhosen, mal etwas ganz Neues

Die Tollitäten in Strumpfhosen kommen, und zwar auf die Leser deutscher Lokal- und Regionalzeitungen zu. Same procedure as every year: Obwohl es seit Jahrzehnten üblich ist, dass der Obernarr eine Strumpfhose trägt, scheint diese Information für die Journaille Jahr für Jahr eine der wichtigsten Informationen zu sein. Ich habe mich zu dieser Art des Qualitätsjournalismus ja schon verschiedentlich geäußert. Oh Wunder: In der Session 2019/2020 geht es wie gewohnt weiter.

So war beispielsweise in der . . . mehr lesen

Wie frau im Herbst farbige Strumpfhosen trägt

Das britische Online-Modemagazin whowhatwear.co.uk hat unter der Überschrift „Here’s how fashion girls are wearing this season’s trickiest trend“ in Wort und Bild einige Beispiele dafür aufgelistet, wie Frauen in der kommenden Herbst-Winter-Sasion bunte Strumpfhosen tragen können. Das Magazin beruft sich, wie sollte es anders sein, auf Modeschauen der jüngsten Zeit und Beispiel aus den Social Media Auftrtitten von Modells und Influencerinnen. Dankenswerterweise zeigt whowhatwear auch Tragebeispiele für blickdichte, farbige Strumpfhosen in nicht alltäglichen Farben – . . . mehr lesen

Research Nester sagt Marktwachstum voraus

Research Nester Marktanalyse

Das US-amerikanische Marktforschungsunternehmen Research Nester hat in einer neuen Analyse ein Wachstum des globalen Marktes für Strumpfwaren vorausgesagt. Die Analysten prognostizieren einen weltweiten Umsatz von 47,25 Milliarden US-$ für das Jahr 2024. 2016 waren es 36,1 Milliarden US-$. Das entspricht einem Plus von durchschnittlich 3,5 Prozent. Allerdings werde die Geschwindigkeit des Wachstums laut Research Nester von Jahr zu Jahr zunehmen.

Als einen der Hauptgründe für das starke Wachstum der Mode- und Bekleidungsindustrie insgesamt sieht . . . mehr lesen

Haben Strumpfhosen und Bienen etwas gemeinsam?

Screenshot Strumpfhosen und Bienen

Haben Strumpfhosen und Bienen etwas gemeinsam? Natürlich nicht, werden die meisten Leser dieser Zeilen spontan denken. Recht haben sie. Trotzdem greife ich das Thema auf. Warum? Nun, ich habe es hier schon des öfteren geschrieben: Vor allem die Mitarbeiter von Lokalredaktionen setzen das Wort Strumpfhose gern als Leseanreiz in den Titel eines Beitrags, der ansonsten vermutlich nur einen winzigen Bruchteil der Leser interessieren würde. Ein weiteres und besonders absurdes Beispiel ist der Beitrag „Welche Rolle spielt . . . mehr lesen

Gemusterte Strumpfhosen als Wintertrend

Gemusterte Strumpfhosen in der Freundin

Verschiedene Modemagazine haben sich jüngst zu ihren Vermutungen in Sachen Trends für den Herbst geäußert. Jetzt meldete sich freundin.de mit einem Blick auf den Winter zu Wort. Für das Magazin sind gemusterte Strumpfhosen der Wintertrend 2019. Ausdrücklich nennt das Frauenmagazin Logostrumpfhosen und Strumpfhosen mit Animalprint. Man mag sich fragen, warum im Zusammenhang mit Logotights stets Strumpfhosen von Fendi oder Gucci genannt werden. Immerhin sind diese Modelle im dreistelligen Preisbereich angesiedelt. Da . . . mehr lesen

Barcleys Entrepreneur Awards geht an Snag Tights

Barcleys Entrepeneur Awards

Brie Read, Gründerin der britischen Strumpfhosenmarke Snag Tights, ist mit dem Barcleys Entrepreneur Awards als Start-up-Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet worden. In der Begründung der Jury für diese Auszeichnung heißt es: „Dank der guten Idee der in Edinburgh geborenen Gründerin, Strumpfhosen in sieben verschiedenen Größen herzustellen, hat Snag weltweit 200.000 Frauen erreicht und über eine Million Paar Strumpfhosen verkauft. Das entspricht einem Umsatz von über 2,2 Mio. . . . mehr lesen

Spießer schreibt Glosse „Männer in Strumpfhosen“

Die HAZ veröffentlicht eine Glosse zu Männern in Strumpfhosen

Eine Glosse als journalistische Darstellungsform sollte spöttisch, lustig, karikaturistisch oder überzeichnend sein. Oder, wie die Zeitung, um die es hier geht, schreibt: „Es geht um die skurrilen, absurden und lustigen Erlebnisse des Alltags.“ Aber nicht alles, was den Namen Glosse trägt, erfüllt die Kriterien. Manchmal zeigt der Inhalt nur, wie verkrustet und vorurteilsbeladen das Denken des Verfassers ist. So zum Beispiel die Glosse „Männer in Strumpfhosen“, die Bert Strebe jetzt für die HAZ geschrieben hat . . . mehr lesen

Calzedonia stellt umweltfreundliche Eco Line vor

Calzedonias neue Eco Line Strumpfhosen

Auch Calzedonia hat den Trend zu grünen Produkten entdeckt und mit der Eco Line eine neue Serie besonders umweltfreundlicher Basic-Strumpfhosen vorgestellt. Sie werden aus zertifizierten recycelten Q-NOVA Fasern ohne Einsatz von Öl oder Chemikalien gefertigt. Durch den nachhaltigen Herstellungsprozess mit Einsatz erneuerbarer Energiequellen wurden der Wasserverbrauch und der Ausstoß von CO2-Emissionen verringert. Calzedonia bietet die neue Eco Line Produkte in Varianten mit mehr lesen

Grüne Strumpfhosen werden zum Muss

Zehn Farbvarianten für die grüne Strumpfhose bei Welovecolors

Grüne Strumpfhosen werden zum Muss. Das sagen zumindest Modemagazine und Branchenexperten. Wichtig zu wissen, ist allerdings, dass das Wort Grün im Sinne der Strumpfindustrie zwei Bedeutungen hat. Zum einen ist damit die Verwendung von Recyclingmaterialien und ökologische Produktion gemeint. Zum anderen meint „grün“ die Farbe. In vielen Fashionshows für die Kollektionen der Frühjahrs- und Sommersaison 2020 zeigten sich die Modelle in den vergangenen Wochen erfreulicherweise nicht nur in klassischen schwarzen Strumpfhosen. Sie waren auch in farbigen und gemusterten Modellen zu . . . mehr lesen