Und wieder: Strumpfhosen zu offenen Schuhen

Strumpfhosen zu offenen Schuhen

Elle greift ein altes Thema auf und will die Leser glauben machen, es sei neu.

Merke: Wenn Liesel Müller Strumpfhosen zu offenen Schuhen trägt, ist es ein „No-go“ oder ein „Ugly Modetrend“. Zeigt sich dagegen eine sogenannte Influencerin auf Instagram oder sonstwo im selben Outfit, wird dies von Modejournalistinnen sofort zum Trend stilisiert. Und nicht nur das. Es ist unmöglich zu beweisen, aber man unterstreicht halt, wie wichtig es ist und wie toll man selbst ist, etwas so Geniales entdeckt zu haben, indem man das Wort „alle“ strapaziert. Wie jetzt zum Beispiel Tina Totic für Elle, Franziska Deus für Stylebook.de. Totic titelt: „Zu kalt für offene Schuhe? Diese Strumpfhosen-Outfits tragen jetzt alle Influencer!“ und beantwortet die selbst gestellte Frage „Strumpfhosen zu offenen Schuhen“ gleich selbst mit „Ja, bitte! Unbedingt sogar …“

Grundsätzlich ist es eine prima Idee, Strumpfhosen mit jeder Art von Schuhen zu kombinieren. Denoch gibt es für das Phänomen, dass offene Schuhe im Winter zu kalt sein könnten, eine andere Lösung: Einfach wärmere Schuhe anziehen.

Man darf sich zudem fragen: „Was ist neu an dem Vorschlag, Strumpfhosen zu offenen Schuhen zu tragen?“ Was rechtfertigt, diese alte Kamelle als „Fashion-News“ zu verkaufen? Es mag ein, dass auf den von Totic zitierten aktuellen Fashion Weeks derartiges Outfit zu sehen war. Aber das war auch schon vor einigen Jahren so. Selbst ich habe hier darüber bereits 2018 geschrieben und etliche Beispiele dafür genannt, welche Strumpfhosen (im Sommer) zu offenen Schuhen passen.

 


 

Tagged .Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.