Nilit führt neue Nylonfaser Sensil ein

Screenshot Sensil Homepage

Sensil heißt eine neue Nylonfaser des Herstellers Nilit. | © Sensil

Der israelische Hersteller von Nylontextilfasern Nilit hat die neue Premium 6.6. Nylonfaser Sensil auf den Markt gebracht. Die neue Faser hat den Angaben des Unternehmens zufolge eine außergewöhnliche Optik, ist fein und weich, bietet lange Haltbarkeit und sieht auch nach häufigem Tragen und Waschen aus wie neu. Merkmale von Sensil sind die inhärente Geruchsminimierung, das Temperatur- und Feuchtigkeitsmanagement sowie die UV-Beständigkeit. Besonders erwähnenswert ist, dass Sensil  – wie andere Nilit-Fasern auch – mit verschiedenen immanenten, also in die Fasern integrierten, – Zusätzen aufgeladen werden kann. Die Additive heißen Aquarius, Breeze, Heat oder Innergy. Sie können wärmen, kühlen, oder mittels FIR-Technology mehr Energie zur Verfügung stellen. Ein neuer Denim-Rundstrick eignet sich vor allem für Leggings, die im Fitnessstudio ebenso wie im im Büro getragen werden können. Sensil eignet sich aber auch für andere Kleidungsstücke, zum Beispiel BHs. Viele Markenhersteller aus dem Sport verwenden Sensil Garne und Fasern. Dazu gehören Adidas oder Dynafit, und auch der Stoffspezialist Schoeller greift auf die Heat-Technologie von Nilit (Wärmerückhalt durch Partikel aus Kaffeekohle) für einige seiner Softshellstoffe zurück.

 


 

Tagged , , .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.