US-Fitnessmagazin rät zu teuren Strumpfhosen

Screenshot Womenfitnessmagazine

Das New Yorker Magazin Womenfitnessmagazine rät zum Kauf von teuren Strumpfhosen.

Das US-amerikanische Fitnessmagazin womenfitnessmag.com mit Sitz in New York hat eine zwölf Punkte umfassende Liste mit Designerstücken zusammengestellt, die es, laut Überschrift des Beitrags, „absolut wert sind, mit ihnen zu protzen“. Erfreulicherweise findet sich als neunter Punkt „hochwertige Strumpfhosen“. Das Magazin stellt fest, dass es viele Frauen gibt, die immer Strumpfhosen tragen und rät dazu, teurere Modelle zu wählen, weil der Unterschied zwischen billigen No-Name-Produkten aus dem Supermarkt und Markenware nicht nur sichtbar sei, sondern sich langfristig auch preislich positiv bemerkbar mache, da teure Produkte nicht so schnell kaputt gehen. Zudem hätten Frauen in teuren Strumpfhosen ein professionelleres Aussehen.

 


 

Tagged .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.