Wade+Bells Not Too Tights sind wieder lieferbar

Screenshot Wade+Bell

Bei Wade+Bell sind die schwarzen Not Too Tights wieder lieferbar.

Die zuletzt ausverkauften schwarzen Not Too Tights des US-Unternehmens Wade+Bell sind wieder lieferbar. Bei der Entwicklung der Strumpfhosen standen Yoga Pants und deren Trägerinnen Pate. Sie haben eine DEN-Stärke von 120 und zeichnen sich durch einen patentierten, nicht einschnürenden und nicht rutschendem Bund aus. Sie sind sehr weich und werden aufgrund ihrer hohen Dehnbarkeit als „One Size“-Modelle produziert. Die Tights gibt es nicht nur in der Farbe Schwarz, sondern auch in Braun und Blau, in Schwarz mit Polka Dots und in Schwarz mit Rautenmuster. Alle Exemplare kosten jeweils 19,99 US-$.

 


 

 

Tagged , , , .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.