Extrem haltbare Strumpfhose von Sheerly Genius

Screenshot Sheerly Genius

Die Webseite von Sheerly Genius zeigt die Robustheit der neuen Strumpfhosen. | © Sheerly Genius

Das US-Startup Sheerly Genius hat die Markteinführung von extrem robusten Strumpfhosen angekündigt. Gründerin Katherine Homuth verspricht auf der Unternehmenswebseite, dass die neuen Modelle mindestens 50 Mal ohne jegliche Beschädigung getragen (und gewaschen) werden können. Ziel der Entwicklung dieser Neuheit sei eine komplett unzerstörbare Strumpfhose gewesen. Diese Mission habe man erfüllt. Auf der Webseite werden einige Beispiele für die Robustheit gezeigt. So können den Aussagen des Unternehmens zufolge weder Klettband, noch spitze Fingernägel, noch extremes Dehnen oder Ziehen, noch spitze Gegenstände wie Brillantringe das Material zerstören. In einem Video wird darüber hinaus gezeigt, wie Homuth in einer an der Decke befestigten Strumpfhose sitzt – einer Hängematte ähnlich –, ohne dass die Strumpfhose zerreißt – während ein entsprechendes Verglechsstück aus regulärer Produktion schnell seinen Dienst versagt.

Um diese Haltbarkeit und Unempfindlichkeit zu erzielen, benutzt Sheerly Genius Garne, die auch in stich- und schusssicheren Westen eingesetzt werden. Das Herstellungsverfahren ist patentiert und wird geheim gehalten. Die Haltbarkeit des neuen Sheerly Genius Produkts hat ihren Preis: 79 US-$ (Stand heute: ca. 64 €) kostet derzeit eine Strumpfhose in der Vorbestellphase (später soll der Preis auf 149 US-$ steigen). Dass dies zwar zunächst ein hoher Preis sei, sich aber langfristig rechne, wird auf der Webseite ebenfalls dargestellt: Unter der Voraussetzung, dass eine „normale“ Strumpfhose maximal zwei Wäschen überstehe, spare man – umgerechnet auf die Lebenszeit einer Sheerly Genius Strumpfhose – bei Strumpfhosen zum Preis von 10 US-$ 275 US-$, bei Luxusmodellen (35 US-$) sogar 875 US-$. Die Auslieferung der Strumpfhosen soll im Frühjahr beginnen. Geliefert wird weltweit.

Es bleibt abzuwarten, wie der deutsche Hersteller Bataillon Belette auf die Behauptung des US-Unternehmens reagiert, man sei der erste und einzige Hersteller von derart robusten Strumpfhosen. Auch Bataillon Belette wirbt unter anderem damit, dass man sich bei seinen Strumpfhosen nicht mehr über Laufmaschen und Ziehfäden ärgern müsse.

 


 

Tagged , , .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.