Falke stellt „Natural Glow“ Strumpfhose vor

„Natural Glow“ Strumpfhose

Die neue „Natural Glow“ Strumpfhose von Falke ist mit 6 DEN nahezu unsichtbar.

10 2019 117 666.2 GER. Das ist die Nummer der Patentanmeldung für Falkes neue „Natural Glow“ Strumpfhose. Die Neuheit ist mit 6 DEN extrem dünn, passt sich laut Falke dem eigenen Hautton an „und verleiht den Beinen dadurch einen attraktiven Schimmer“. Die neue „Natural Glow“ Strumpfhose ist das Ergebnis eines intensiven direkten Austausches des Herstellers und seiner Kundinnen. Diese wünschten sich in den Gesprächen immer wieder eine Strumpfhose, die auch im Sommer nicht zu warm ist und die Beine attraktiv in Szene setzt. Dabei sollte das natürliche Aussehen der Beine nicht verfälscht werden. „Unser Ziel war es deshalb, eine luftige und leichte Strumpfhose zu entwickeln, die den individuellen Hautton der Trägerin hervorhebt“, schreibt Falke auf seiner Homepage. „Leichtigkeit und Atmungsaktivität machen die Strumpfhose besonders im Sommer zu einem angenehmen Begleiter.“

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, nutzt das Unternehmen ein nahezu transparentes Garn. Dieses sorgt bei jedem Hautton für einen durch und durch natürlichen Look. Ein weiteres Kennzeichen der Strumpfhose ist das luxuriöse, ebenmäßige Maschenbild dank 3D-Stricktechnik. Das hochwertig verarbeitete Höchenteil mit leichter, unsichtbarer Verstärkung und die Fußsitze mit nahezu insichtbarer Softnaht sind weiter Ausstattungsdetails. Angeboten wird die Strumpfhose – wenig erstaunlich – in der Farbe „Natural“ und in fünf Größen zwischen S und XL. Im Onlineshop kostet sie 16 €.

 


 

Tagged , , , , .Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.