Kräftige Töne unterstützen die Trendfarbe Senf

Screenshot Cecilia de Rafael

Die Strumpfhose Zafiro 50 von Cecilia de Rafael gibt es in 21 Farbvarianten.

Wer sich für Oberbekleidung in der auffallenden und sehr satten Trendfarbe Senf entscheidet, der sollte auch bei der Wahl der Strumpfhosen für einen kräftigen Farbton entscheiden. Am besten fällt die Wahl auf blickdichte Strumpfhosen, aber auch semiblickdichte erfüllen den Zweck. Ich habe mich bei verschiedenen Anbietern umgesehen und einige Angebote gefunden, die in mehr Farben zu haben sind als in den klassischen Haut/Braun- oder Schwarz/Grautönen.

Besonders groß ist das Angebot beim US-Hersteller Welovecolors: Dort finden sich Strumpfhosen in 51 Farbvarianten. 45 Möglichkeiten zur Auswahl bietet blickdichte Samburu New Chacal Strumpfhose von Cecilia de Rafael, und das Modell Zafiro 50 desselben Herstellers ist mit 21 Farben im Angebot. Bei Kunert gibt es mit der Velvet 40 (17 Farben), der Velvet 80 (zehn Farben) und der Blue 30 (zwölf Farben) ebenfalls Alternative zu den Klassikern.

Calzedonia hat mit der Blickdichten Strumpfhose 50 Denier Soft Touch eine Variante in 20 Farben im Sortiment. Bei Gerbe heißt das mit farbenprächtigste Produkt Collant Futura 40 (zwölf Farben), und bei Wolford finden sich mit der Neon 40 (17 Farben) und der Pure 50 (elf Farben, beide mit dem Schwerpunkt auf starken Braun- und Blautönen) wohlbekannte Strumpfhosenmodelle, die sich ebenfalls zur bunten Kombination mit Senf eignen. Erwähnenswert am Rande: Die Pure 50 wird als Unisexmodell angeboten, richtet sich damit also auch an Männer, die Strumpfhosen tragen. 

 


 

Tagged , .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.