Kompressionsstrumpfhosen als Geschenk

medi mJ-1 Kompressionsstrümpfe

Auch für venengesunde Menschen eignen sich Kompressionsstrumpfhosen. | © obs/medi GmbH & Co. KG/www.medi.de

Laut Umfragen verschiedener Marktforschungsunternehmen gehören Kompressionsstrumpfhosen, vor allem durch die Nachfrage von Senioren, künftig zu den Gewinnern des Strumpfmarktes. Auch jüngere, venengesunde, gesundheitsbewusste Menschen, die Wert auf schöne, vitale Beine legen, greifen immer häufiger zu dieser Variante. Zu Weihnachten Strumpfhosen oder Strümpfe mit Kompressionswirkung zu verschenken, könne daher nicht allzu falsch sein, meint der Hersteller medi. Er bietet mit der blickdichten Strumpfhose mJ-1 lorno beispielsweise ein Produkt, das dank eines sanften exakt definierten Drucks, der vom Fußknöchel in Richtung Oberschenkel hin abnimmt, für ein belebendes Gefühl in den Beinen sorgt. Das integrierte Push-Up-Leibteil der Strumpfhose, die in den Farben Jet Black und Singara zu haben ist, hat einen formenden Effekt und sorgt für eine attraktive Silhouette. Innerhalb der mJ-1 Serie gibt es auch zwei Varianten an Strümpfen, die mJ-1 formation mit Rautenmuster (zu haben in zwei Farben) und die mJ-1 metropole, die in acht Farben angeboten wird.

 


 

Tagged , .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.