glamour.de sieht sechs Strumpfhosentrends

Vier Frauen in bunten Strumpfhosen

In der vergangenen Woche hatte gofeminin.de versucht, den Lesern extrem langweilige Ideen als Strumpfhosentrends zu verkaufen. Jetzt legte glamour.de nach. Mit Beispielen, von denen einige wirklich das Zeug haben, Trends zu setzen. Oder, wie Autorin Alexandra Schöb in jugendlich unjournalistischer Sprache schreibt: „dein Winter-Outfit garantiert zum stylischen Higucker“ zu machen. Das Modemagazin nennt die inzwischen wohl unvermeidlichen Strumpfhosen mit Logos, konzentriert sich dabei aber glücklicherweise nicht nur auf die unverschämt teuren Exemplare . . . mehr lesen

40-DEN-Strumpfhosen in neuen Farben

Screenshot Gipsy Tights 40-DEN-Strumpfhosen

Auch wenn der Blick aus dem Fenster und die wochenlange Abwesenheit von Regen in vielen Teilen Deutschlands einen anderen Eindruck vermitteln: Seit gestern ist es offiziell wieder Herbst. Früher oder später werden die Tage dann wieder kühler. Zeit also, sich mit neuen, dickeren Strumpfhosen einzudecken. Zum Beispiel mit den 40-DEN-Strumpfhosen von Gipsy Tights. Das britische Unternehmen hat rechtzeitig das Sortiment erweitert und neue Farben präsentiert. Die Palette reicht jetzt vom zuletzt dankenswerterweise wieder modischen Weiß bis zum klassischen Schwarz – . . . mehr lesen

Strumpfhosen als „Must-Have“ im Herbst

Foto von zwei Frauen in Strumpfhosen auf einer Bank

Jahrelang haben Modemagazine und Moderedakteurinnen Strumpfhosen zum Igitt-Kleidungsstück erklärt. Es sei denn, eine der ach so coolen sogenannten Fashionistas war bei irgendeiner Gelegenheit in irgendeiner Strumpfhose. Dann wurden Strumpfhosen sofort zum It-Piece. War das nicht der Fall, schien es wichtiger, lieber mit nackten Beinen zu frieren, eine Blasenentzündung oder mindestens eine Erkältung zu riskieren, als sich dem Nylondiktat zu unterwerfen. In diesem Jahr hat sich das Blatt gewendet. Hatte die Münchner Abendzeitung sich vor einigen Tagen . . . mehr lesen

Abendzeitung empfiehlt bunte Strumpfhosen

Vier Frauen in bunten Strumpfhosen

Die Münchner Abendzeitung hat jüngst in einem Beitrag erläutert, wie Frauen ihre Sommerkleider herbsttauglich machen können. Erfreulich daran sind zwei Dinge: Erstens setzt sich das Blatt für das Tragen von Strumpfhosen ein. Die entsprechende Textpassage liest sich so: „Strumpfhosen und Strümpfe haben in den vergangenen Jahren einen Imagewechsel erfahren: Gerade in der Übergangszeit sind Strümpfe perfekt, um das Lieblings-Sommerkleid noch einmal auszuführen.“ Zweitens empfiehlt die Abendzeitung, bei der Wahl der richtigen Strumpfhose nicht nur zur klassischen . . . mehr lesen

Blickdichte Calzedonia Strumpfhosen mit Rabatt

Blickdichte Calzedonia Strumpfhosen

Calzedonia hat eine neue Rabattaktion für blickdichte Calzedonia Strumpfhosen in 50 DEN gestartet. Sie kosten aktuell 2,95 € statt 5,95 € pro Stück. Das Unternehmen bietet zwei verschiedene Produkte an: die „Total Comfort Strumpfhose 50 Denier mit weichem Griff“ (in zwölf Farben, darunter auch Weiß und einige knallbunte wie Gelb, Senf oder Tarrakotta-Rot) und die „Blickdichte Strumpfhose aus Mikrofaser 50 Denier Soft Touch in fünf Farben. Das Angebot gilt nur für die . . . mehr lesen

Wie frau im Herbst farbige Strumpfhosen trägt

Das britische Online-Modemagazin whowhatwear.co.uk hat unter der Überschrift „Here’s how fashion girls are wearing this season’s trickiest trend“ in Wort und Bild einige Beispiele dafür aufgelistet, wie Frauen in der kommenden Herbst-Winter-Sasion bunte Strumpfhosen tragen können. Das Magazin beruft sich, wie sollte es anders sein, auf Modeschauen der jüngsten Zeit und Beispiel aus den Social Media Auftrtitten von Modells und Influencerinnen. Dankenswerterweise zeigt whowhatwear auch Tragebeispiele für blickdichte, farbige Strumpfhosen in nicht alltäglichen Farben – und . . . mehr lesen

instyle.de entdeckt bunte Strumpfhosen als Trend

Screenshot instyle.de

instyle.de Autorin Stephanie Morcinek hat sich in Vorbereitung auf die Herbst-/Winter-Saison nach eigenen Angaben „durch alle Runway-Bilder … geklickt und dabei einen großen Trend entdeckt, der vor allem Fans von Tights richtig freuen wird.“ Der Trend, den sie gesichtet zu haben glaubt, „bezieht sich vielmehr auf bunte Strumpfhosen“. Das freut mich als Strumpfhosenfan, obwohl der Trend nicht ganz so neu ist. Allein auf dieser Webseite ist in der Vergangenheit schon etliche Male darauf hingewiesen worden. Es . . . mehr lesen

Farbenfrohe 40-DEN-Strumpfhosen aus England

Screenshot Gipsy 40 DEN Strumpfhose

Seit drei Generation produziert das im nordwestlich von London (Großbritannien) gelegenen Ruislip beheimatete Unternehmen Gloriette Hosiery Strumpfwaren. Zu den Spezialitäten des Unternehmens gehört die Vielfalt an Farben und Farbtönen ihrer Strumpfhosen. So gibt es beispielsweise aktuell die blickdichte 40-DEN-Strumpfhose der Marke Gipsy (im Onlineshop für 3,50 £ zu haben) in 21 Farben. Die 100-Denier Gipsy Opaque Tights (6,50 £) wird, abhängig von der Größe, in bis zu 36 . . . mehr lesen

Onlinemagazin rät zu bunten Strumpfhosen

Foto von sechs bunten Strumpfhosen

Das in Los Angeles (Kalifornien, USA) beheimatete Online-Modemagazin TheFashionSpot rät angesichts des gestrigen astronomischen Frühjahrsbeginns dazu, den Trend zu bunten Strumpfhosen aufzugreifen. In dem Beitrag wird darauf hingewiesen, dass dieser Trend vor einigen Wochen auf der New York Fashion Week seinen Anfang nahm, später dann aber auch auf anderen Shows zu sehen war. So etwa bei Dolce & Gabbana oder Shrimps ebenso wie in Paris und Mailand. Überall waren zahlreiche Modells zu . . . mehr lesen

Bunte Strumpfhosen feiern ihr Comeback

Collage mit Modells in bunten Strumpfhosen

Gute Nachrichten für alle Fans bunter Strumpfhosen: Auf der New York Fashion Week Frühjahr 2018 haben diese schon oft für tot erklärten Kleidungsstücke ein Comeback gefeiert. Dankenswerterweise waren es gleich mehrere Designer, die ihren Modells solche Strumpfhosen anzogen, um sie in ihren Fashionshows laufen zu lassen. Besonders hervorgetan hat sich Jeremy Scott, der nicht nur die Beine der Modells bunt zeigte, sondern sie auch die übrigen Garderobe in quietschbunten, oftmals neonleuchtenden Farben (und Perücken) präsentierten ließ. Seine Show war eine . . . mehr lesen

Warum trägt niemand mehr bunte Strumpfhosen?

Rosafarbene Strumpfhose

„Warum trägt niemand mehr bunte Strumpfhosen, so wie einst zum Beispiel die Girlband The Saturdays?“, fragt vollkommen zu Recht Lucy Morris, Autorin des britischen Onlinemagazins thedebrief. Offensichtlich gehörten diese aufmerksamkeitserregenden Strumpfhosen zu Dingen der Vergangenheit, meint das Magazin. So wie Floppy Disks und VHS. Morris hält es für unwahrscheinlich, dass diejenigen, die diesen Trend in den 2000er-Jahren bereits einmal mitgemacht haben, ihn wiederbeleben. Zu stark seien die Erinnerungen daran, dass violette Strumpfhosen aussähen wie wandelnde Auberginen, . . . mehr lesen