Sind Leggings unter kurzen Sporthosen sinnvoll?

Screenshot fitbook.de

fitbook.de fasst ein ganz heißes Eisen an: Leggings unter kurzen Sporthosen.

„Was bringt es, Leggings unter kurzen Sporthosen zu tragen?“, fragt das Onlinemagazin fitbook.de. Man glaubt dort, einen, vor allem unter Männern, neuen Trend entdeckt zu haben. Dabei ist dieser angebliche Trend gar nicht neu. Schon seit Jahren tragen (auch) Männer Leggings (oder Strumpfhosen). Dies bislang bevorzugt beim Jogging, beim Radfahren oder in der Muckibude. So hat beispielsweise bereits im Oktober 2019, also vor fast einem Jahr, Bert Strebe in einer Glosse für die Hannoversche Allgemeine versucht, sich über Männer in Leggings lustig zu machen. Dass er Leggings mit Strumpfhosen verwechselte, sei nur nebenbei erwähnt. Aber vor allem im Profisport sind Leggings und sogar Strumpfhosen seit Jahren eine Selbstverständlichkeit. Hervorgehoben seien hier der Fußball und der Basketball. Stellt sich also die Frage, warum sollte etwas Althergebrachtes ein Trend sein?

fitbook.de beantwortet die in der Überschrift gestellte Frage im Text selbst, indem man auf den Tragekomfort hinweist. Es scheint den Verfasser der Zeilen dennoch zu irritieren, dass man die Kombination Leggings (oder auch Strumpfhose) und Shorts einfach nur für bequem hält – so wie Frauen zum Beispiel Leggings sogar ohne Shorts beim Sport bequem finden. Da Tragekomfort bei einem Mann aber offensichtlich nicht als hinreichende Begründung reichen kann, sucht man nach einem weiteren Grund. Den man dann im Kompressions-Effekt verschiedender Leggings-Modelle entdecken will. Obwohl man diesen Effekt sofort wieder relativiert. Immerhin bleibt die Feststellung, dass Leggings an Männerbeinen für einen „coolen Look“ sorgen.

Ich jedenfalls trage Leggings und Strumpfhosen beim Laufen und Radfahren unter Shorts aus mehreren Gründen: Weil es mich wärmt, weil ich es bequemer finde als in einer weiten (Jogging)Hose, aber auch weil ich mcih in dem düünen Stoff wohlfühle und weil mich die erstaunten Blicke anderer erfreuen. Viele können es offensichtlich auch im Jahr 2020 noch nicht fassen, einen Mann in einer Leggings oder Strumpfhose zu sehen. Ich trage nämlich keine spezielle Sportbekleidung, sondern ganz „normale“, meist blickdichte, Leggings und Strumpfhosen. Außerdem hasse ich nackte Beine, egal bei Menschen welchen Geschlechts.

 


 

Tagged , , , .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.