Wade+Bells Not Too Tights sind wieder lieferbar

Screenshot Wade+Bell

Die zuletzt ausverkauften schwarzen Not Too Tights des US-Unternehmens Wade+Bell sind wieder lieferbar. Bei der Entwicklung der Strumpfhosen standen Yoga Pants und deren Trägerinnen Pate. Sie haben eine DEN-Stärke von 120 und zeichnen sich durch einen patentierten, nicht einschnürenden und nicht rutschendem Bund aus. Sie sind sehr weich und werden aufgrund ihrer hohen Dehnbarkeit als „One Size“-Modelle produziert. Die Tights gibt es nicht nur in der Farbe Schwarz, sondern auch in Braun und Blau, in Schwarz mit . . . mehr lesen

Blickdichte Strumpfhose mit patentiertem Bund

Screenshot Wade + Bell

Der US-Onlineshop Wade+Belle hat mitgeteilt, dass die nach eigenen Angaben superbequeme blickdichte Strumpfhose Not too in der Farbe Schwarz wieder lieferbar ist. Der auf Strumpfhosen spezialisierte Onlineshop wurde von zwei Schwestern gegründet. Ihnen waren die bis dahin auf dem Markt befindlichen Strumpfhosen zu unbequem. Sie entwickelten für ihre Produkte einen patentierten, breiteren Bund, der weder quetschen, noch sich rollen oder in die Hüfte eingraben soll. Die Not too Strumpfhose hat die Stärke 120 DEN. Sie wurde in . . . mehr lesen