Bataillon Belette stellt „Shoots“ vor

„Shoots“

„Shoots“ ist das neueste Produkt von Bataillon Belette. „Shoots“ steht für Shoes + Boots + Tights und stellt eine ganz neue Produktkategorie „Leg Couture“ dar: Die Vermelzung von Strumpfhose und Schuh. Was soviel bedeutet, dass es sich um eine Strumpfhose handelt, deren Sohle eine Schuhsohle ist. Das Unternehmen schreibt zu dem neuen Produkt: „Sie machen endlose Beine und sind extrem komfortabel. Dafür verbinden wir die robusteste BEL80 Strumpfhose, die wir je gemacht haben, mit einer . . . mehr lesen

Sind hautfarbene Strumpfhosen ein „Styling-Fehler“?

Screenshot Heist The Nude

Unter der Überschrift „Diese 5 Fashion-Fehler machen alt“ führt Autorin Alexandra Schöb auf glamour.de als dritten Punkt auf ihrer Liste der „Styling-Fehler“ hautfarbene Strumpfhosen auf. Genauer gesagt das Tragen eben dieser Kleidungsstücke. In ihrer skurillen Begründung behauptet sie, dass selbst Royals wie Meghan Markle diese Kleidungsstücke aus ihrem Kleiderschrank verbannt hätten, und dass hautfarbene Strumpfhosen „nie so unsichtbar [sind] wie man denkt, … die Beine entweder blass [machen] oder unnatürlich braun … wirken [lassen] – . . . mehr lesen