Ein Mann trägt Strumpfhosen

Screenshot strumpfhosen.jetzt

Eine neue Webseite widmet sich dem Thema „Ein Mann trägt Strumpfhosen“.

Meine neue Webseite strumpfhosen.jetzt habe ich dem Thema Strumpfhosen für Männer gewidmet. Unter der Überschrift „Ich bin ein Mann und trage Strumpfhosen …“ beleuchte ich dieses Thema aus meiner subjektiven Sicht. Neben dem Text finden sich auf der Seite auch zahlreiche Fotos und Videos, die das Thema optisch aufgreifen.

 

Natürlich mag man sich fragen, welche Berechtigung in unserer ach so toleranten LGBTQIABiPoC*-Gesellschaft (Erläuterung siehe unten) eine Seite zu diesem Thema hat. Aber die Erfahrungen, insbesondere anonyme Äußerungen in Onlinemedien, zeigen, dass auch im Jahr 2024 ein großer Teil der Menschen einen Mann in einer Strumpfhose nicht für selbstverständlich hält.

 

Strumpfhosen sind praktisch

 

Ich erläutere, warum ich als Mann Strumpfhosen praktisch finde, warum es mir prinzipiell gefällt, Strumpfhosen aller Art zu tragen und beschreibe detailliert, was mich speziell an diesen Kleidungsstücken anspricht – auch, wenn Frauen sie tragen. Ich gebe darüber hinaus einen kleinen Einblick in meinen Werdegang als Mann, der mit dem Tragen von Strumpfhosen bereits in seiner Jugend begonnen hat. Weiterhin streife ich das in diesem Zusammenhang unvermeidbare Klischee des Fetischismus und gehe auf speziell für Männer entworfene Strumpfhosen ein. Abschließend äußere ich Kritik vor allem an den Herstellern von Strumpfhosen, die aus welchen Gründen auch immer das Thema Strumpfhosen für Männer nahezu komplett vermeiden. Sieht man von wenigen, insbesondere jungen Unternehmen ab, die sich ausschließlich oder zusätzlich mit dieser besonderen Produktgruppe auseinanderetzen.

 

Individuelle Sichtweise

 

strumpfhosen.jetzt soll dazu dienen, das Thema „Männer tragen Strumpfhosen“ in der Gesellschaft populärer zu machen. Die Seite richtet sich vor allem an Männer, die gern Strumpfhosen tragen wollen, sich aber nicht trauen, dies öffentlich zu tun oder sich gegenüber ihrem Partner zu „outen“. Sie richtet sich aber auch an Frauen, die verstehen wollen, warum auch Männer Strumpfhosen tragen wollen und dürfen.

 

Der Text auf der Seite zeigt meine ganz individuelle Einstellung. Ich erhebe keinen Absolutheitsanspruch und akzeptiere, wenn andere Menschen andere Meinungen haben. Wenn es mir jedoch gelingt, den ein oder anderen Skeptiker zumindest zum Überdenken seiner eigenen Position zu veranlassen, hat die Seite strumpfhosen.jetzt ihren Zweck erfüllt.

 


 

LGBTQIABiPoC* = lesbian, gay, bisexual, transgender/transsexual, queer/questioning, intersex, asexual, black, indigenous, People of Color, das * steht für weitere Geschlechtsidentitäten

 


In seinem Buch „40 DEN | Erlebnisse eines Strumpfhosenfans“ berichtet Autor Marten de Trieste über sein Leben als Fan von Frauenbeinen in Strumpfhosen und als männlicher Strumpfhosenträger.

We work closely with you and carry out research to understand your needs and wishes.