Feinstrumpfhosenblog jetzt auch bei Tiktok

Screenshot Tiktok

Feinstrumpfhosenblog ist jetzt auch bei Tiktok vertreten.

Genau genommen halte ich Tiktok nicht nur für ein überflüssiges, sondern sogar für ein gefährliches Medium. Andererseits gibt es dort auch genügend harmlose Inhalte. So zum Beispiel die kurzen Videos, die mich in Strumpfhosen zeigen – natürlich Social Media gerecht ganz züchtig und ohne, dass man nackte Haut sehen könnte. Der Grund dafür, dass ich mich trotz meiner Abneigung gegen derartige Medien dazu entschlossen habe, mich als Ich_mag_Strumpfhosen bei Tiktok anzumelden und dort Videos zu posten, ist einfach: Ich möchte das Thema Männer tragen Strumpfhosen oder ein Mann trägt eine Strumpfhose so breit wie möglich in der Öffentlichkeit platzieren.

 

Eingeschränktes Weltbild

 

Selbstverständlich rechne ich nicht damit, bei der überwiegenden Zahl der Tiktok Nutzer mit diesem Thema  auf offene Ohren zu stoßen. Dazu sind dort einfach zu viele tumbe, stockkonservative Menschen mit einem sehr eingeschränkten Weltbild und längst überholtem Rollenverständnis unterwegs. Doch selbst, wenn es nur eine Handvoll Menschen dazu veranlasst, darüber nachzudenken, dass auch Männer Strumpfhosen tragen dürfen, hätte ich mein Ziel erreicht.

 


Banner mit Werbung für den Männerstrumpfhosen-Shop

We work closely with you and carry out research to understand your needs and wishes.