Cifra erhält STeP by OEKOTEX-Zertifizierung

Screenshot Cifra Homepage

Auf Cifras neuer Homepage findet der Interessent wichtige Informationen zum Unternehmen

Der italienische Strumpfwaren- und Dessoushersteller Cifra hat die STeP by OEKOTEX-Zertifizierung erhalten. Damit wurden Cifra Anstrengungen als wegweisender Geschäftspartner bei der Materialforschung und bei der Entwicklung von Aktivitäten mit geringen Umweltauswirkungen anerkannt. „Der STeP-Standard zertifiziert Aspekte des Umweltschutzes, der Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer sowie der Ethik und der chemischen Sicherheit von Produkten“, hieß es in einer Pressemitteilung. „STeP deckt das gesamte Unternehmen und alle Textilproduktionsprozesse ab, vom Spinnen, Weben und Veredeln bis zu Verpackung und Logistik.“

In dieser Richtung und im Rahmen des aktuellen Relaunch-Plans für Strumpfwaren und Dessous hat das in Mailand ansässige Unternehmen auch die neue Website www.hosiery-cifra.com vorgestellt. Sie soll das Know-how und die Expertise des Unternehmens in diesem Bereich hervorheben und zur Schaffung einer „solide Synergie mit Kunden für die Errichtung einer maßgeschneiderten Produktion“ beitragen.

STeP by OEKO-TEX ist ein unabhängiges Zertifizierungssystem für Marken, Handelsunternehmen und Hersteller aus der Textil- und Lederindustrie. Die Zertifizierung ist für Produktionsbetriebe aller Verarbeitungsstufen geeignet, die ihre Umweltmaßnahmen glaubwürdig und transparent nach außen kommunizieren möchten. Zertifiziert werden können jegliche Textilunternehmen wie zum Beispiel Faserhersteller, Spinnereien, Webereien, Stickereien, Strickbetriebe, Ausrüstungsbetriebe, Konfektionäre, Hersteller von Zubehör, Schaumstoff- und Matratzenhersteller und Textillogistikzentren. In der Lederbranche sind sämtliche Prozesse von der Wasserwerkstatt über die Gerbung bis zur Konfektionierung zertifizierbar.

 


 

Tagged , .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.