Dünne Feinstrumpfhosen für den Sommer

Collage Kunert Mystique 5 in zwei Varianten

Es gibt viele Gründe, auch im Sommer dünne Feinstrumpfhosen zu tragen. Nicht unbedingt in praller Sonne bei Temperaturen über 35 Grad. Aber wie oft gibt es die hierzulande schon? Und selbst an solch extrem heißen Tagen sinken die Temperaturen, sobald die Sonne verschwindet. Diejenigen, die auch im Sommer nicht auf das Tragen von dünnen Feinstrumpfhosen verzichten wollen, sollten beim Shoppen auf Modelle mit einer DEN-Stärke unter zehn zurückgreifen. Im Markt findet sich eine große Auswahl. Zum Beispiel bei Wolford. Dort . . . mehr lesen

Nahtlose Feinstrumpfhosen für den Sommer

Screenshot Calzedonia

Um bei sonnigem Wetter dünne und enganliegende Sommerkleider oder -röcke mit Feinstrumpfhosen zu kombinieren, empfehlen sich nahtlose Feinstrumpfhosen. Sie verhindern, dass sich unter der Kleidung unschöne Nähte abzeichnen. Nahtlos bezieht sich auf den Bereich, in dem sich gewöhnlich die Mittelnaht und/oder der Zwickel befinden, denn selbstverständlich haben auch die sogenannten nahtlosen Modelle am Bund und an den Zehen Nähte. Im Markt gibt es eine ganze Reihe von Herstellern und Anbietern nahtloser Strumpfhosen. Eine besondere Stellung im Angebot nimmt mehr lesen