Leggings mit Ganesha Motiv empören Hindus

Ganesha Motiv auf Leggings

Eine neue Leggings des US-amerikanischen Herstellers Yoganastix hat einer Meldung des Scottsdale Independent zufolge für Empörung bei Hindus gesorgt. Als Sprecher der religiösen Eiferer erklärte der hinduistische Staatsmann Rajan Zed, Ganesha werde im Hinduismus als hochangesehene Gottheit verehrt. Er solle in Tempeln und Hausheiligtümer gewürdigt, aber nicht auf den Beinen getragen werden. Die unangemessene Verwendung hinduistischer Gottheiten, Konzepte oder Symbole für kommerzielle oder andere Zwecke sei nicht in Ordnung und verletzte die . . . mehr lesen