Biologisch abbaubare Strumpfhose von Hēdoïne

Der Londoner Strumpfhosenproduzent Hēdoïne bringt seine erste biologisch abbaubare Strumpfhose auf den Markt. Das neue 30-DEN-Modell kombiniert die markentypische laufmaschenresistente Technologie mit einem weitgehend biologisch abbaubaren Garn, das in Italien hergestellt wird. Da es laut Unternehmensangaben noch kein vollständig biologisch abbaubares Garn gibt, wurde ein Material verwendet, das 85 Prozent der ansonsten nicht biologisch abbaubaren Materialien vor der Mülldeponie bewahrt, während die restlichen 15 Prozent dem normalen Abfallentsorgungsprozess zugeführt werden. Die neuen Strumpfhosen bieten . . . mehr lesen