Garni produziert „Strumpfhosen zum Wohlfühlen“

Screenshot Homepage Garni Tights

„Strumpfhosen haben traditionell nicht viel Liebe bekommen, weder von ihren Machern, noch von ihren Trägern“, stellt Elina Tunyan, Gründerin des US-amerikanischen Strumpfhosenherstellers Garni, fest und zählt die bekannten Gründe auf: einschnürender Bund, verwirrende Größenbestimmung, schlechte Verarbeitung, verrückte Preise. Mit ihrem 2018 gegründeten Unternehmen will sie das ändern. Ihr Anspruch: hochwertige Materialien, fachkundige Verarbeitung, ein dehnbarer Bund, einfache Größen, angemessene Preise. Um ihr Ziel zu erreichen, hat sie nach eigenen Angaben viele Monate damit verbracht, Fasern zu . . . mehr lesen