Strumpfhosen am Textil- und Rennsportmuseum

Strumpfhosenkunst am Textil- und Rennsportmuseum

Die Fassade des Textil- und Rennsportmuseums im sächisischen Hohenstein-Ernstthal (Kreis Zwickau) zeigt derzeit eine eine Installation mit Strumpfhosen. Die Düsseldorfer Künstlerin Ulrike Kessl hat dazu 200 Stück an Kabeln, Blitzableitern und Dachrinnen angebracht. Mit dem Kunstwerk aus Strumpfhosen ist der Startschuss für mehrere Aktionen des Museums gefallen, die in den kommenden Monaten anlässlich des Jahres der Industriekultur veranstaltet werden.

Das Textil- und Rennsportmuseum präsentiert in einer Etage die regionale Strumpf- und Wirkwarenindustrie. . . . mehr lesen