Swedish Stockings kooperiert mit Modelabel Ganni

Drei Ganni Strumpfhosen von Swedish Stockings

Drei der fünf neuen Srumpfhosen, die in Kooperation mit Ganni entwickelt wurden: (v. l.) Ganni Chicory Coffee Tights, Ganni Egret Tights und Ganni Fiery Red Tights. | © Swedish Stockings

Swedish Stockings arbeitet ab sofort mit dem dänischen Modelabel Ganni zusammen. Erstes Ergebnis der neuen Kooperation ist ein Sortiment aus fünf bunten Strumpfhosen. Sie entsprechen alle den ökologischen Ansprüchen des schwedischen Strumpfwarenherstellers und bestehen aus 60-DEN-Material. Sie wirken halb durchsichtig und haben eine Zehenverstärkung und einen bequemen Bund. Dieser optimiert die Passform und sorgt dafür, dass die Strumpfhosen nicht rollen oder herunterrutschen. Swedish Stockings produziert die Ganni Strumpfhosen zu 100 Prozent emissionsfrei und verwendet 92 Prozent recyceltes Polyamid. Vier Strumpfhosenmodelle gibt es in den Größen S, M, L und XL, während die Ganni Leopard Tights mit Leopardenmuster nur in den Größen M und L angeboten wird. Alle fünf Neuheiten kosten jeweils 47 €.

Vor wenigen Tagen gab mit Kunert ein weiterer Strumpfhosenhersteller die Zusammenarbeit mit einem Modelabel bekannt. Bei Kunert ist es die 1999 gegründete Fair-Fashion-Marke Lanius. Gemeinsam mit Lanius integrierte Kunert neue Farben für die Ökostrumpfhosen Kunert Blue 5o ins Sortiment.

 


 

Tagged , , , .Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.