Strumpfhosentrends für das Jahr 2020

Strumpfhosentrends mit knalligen Farben

Strumpfhosen in knalligen Farben sind einer der Trends für 2020. | © 123rf.com/serezniy

Geht es um Strumpfhosentrends, dann sind die regelmäßigen Modenschauen internationaler Designer normalerweise ein guter Anhaltspunkt. In diesem Jahr offensichtlich nicht. Die einzige Aussage, die klar Stellung bezieht, ist diese: „Werfen Sie Ihre schwarzen Strumpfhosen weg und tauschen Sie sie gegen modische Muster.“ Was dann aber genau gemeint ist, bleibt offen. Oder eröffnet ganz individuell interpretierbare Möglichkeiten. Bei Chanel standen weiße Strumpfhosen im Mittelpunkt. Andere Designer setzen auf knallige Farben. Auch Glitzereffekte, Logos, Polka Dots, auffällige Muster oder Tier- oder Blumenmotive sind in. Dabei können die Strumpfhosen ultradünn, semitransparent oder wollig und dick sein.

Auch, wie Strumpfhosen am besten zu kombinieren sind, scheint für das Jahr 2020 nicht final geklärt zu sein. Während die einen Modeexperten beim Thema Strumpfhosentrends empfehlen, Kleidung von Kopf bis Fuß Ton in Ton zu wählen, sagen die anderen, das gerade Strumpfhosen extrem gut dazu geeignet seien, Kontraste zu erzielen (heute auch Statments setzen genannt) und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die Beine zu lenken. Wie auch immer es sich entwickelt, eines ist sicher: Die Bedeutung von Strumpfhosen als Teil des perfekten Outfits wird in den kommenden Monaten zunehmen. Und das ist gut so.

 


 

Tagged , .Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.