Polka-Dot-Strumpfhosen „sind absolut im Trend“

Polka-Dot-Strumpfhosen bei BellaSeven

In der Berliner Strumpfhosenboutique BellaSeven gibt es Polka-Dot-Strumpfhosen in verschiedenen Farben.

Blickdichte Polka-Dot-Strumpfhosen sind in diesem Jahr wieder absolut im Trend. Das meint jedenfalls bunte.de. Glücklicherweise mit dem Zusatz „Trend-Comeback“.  Tatsächlich gibt es diesen Trend schon seit Monaten. Dies war bereits im November 2018 auf meiner Seite zu lesen. Auch die Tatsache, dass beispielswiese ein Hersteller wie Calzedonia seit einigen Wochen neue Polka-Dot-Strumpfhosen anbietet, ist ein sicheres Indiz für diesen Trend. Darüber hinaus wiesen im April auch das New Yorker Onlineportal The Strategist und die österreichische Kronen Zeitung auf diesen Trend hin. bunte.de bezieht sich in ihrem gestrigen Beitrag allerdings ausdrücklich auf blickdichte Modelle. Das von der Redaktion ausgewählte Symbolfoto zeigt allerdings ebensowenig eine blickdichte Strumpfhose wie das Verkaufsangebot von H&M, auf das mehrfach auf der Seite hingewiesen wird. Wer wirklich blickdichte Polka-Dot-Strumpfhosen sucht, die sich von den doch eher langweiligen Schwarzweiß-Varianten abheben, sollte sich einmal beim Berliner Shop BellaSeven umsehen. Dort gibt es 40-DEN Microfaser Polka-Dot-Strumpfhosen in zehn verschiedenen Farben, von Sonnenblumengelb über Himberrot bis zu Jeansblau. Sie sind jeweils in vier Größen (S, M, L, XL) lieferbar und kosten im Onlineshop jeweils 22 €.

 


 

Tagged , , , , .Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.