Neue Homepage zum Thema Männerstrumpfhosen

Screenshot Männerstrumpfhosen

Unter www.strumpfhosen-für-männer.de gibt es Informationen und Gedanken zu diesem Thema.

Unter www.strumpfhosen-für-männer.de habe ich eine neue Homepage mit Informationen und Gedanken zu diesem umstrittenen Thema veröffentlicht. Die Überschrift „Auch Männer fühlen sich in Strumpfhosen wohl“, noch vor einigen Monaten auf der Webseite des renommierten Strumpfhosenherstellers Wolford zu lesen, zeigt dabei die ideologische Richtung, in die diese Seite geht. Ihr Inhalt unterteilt sich grundsätzlich in zwei Bereiche: Im ersten liefere ich Argumente dafür, dass Strumpfhosen ein Unisex-Kleidungsstück sind und es viele objektive Gründe dafür gibt, dass Männer ebenfalls Strumpfhosen tragen (dürfen). Zum Beispiel um bei Kälte nicht zu frieren. Zudem weise ich darauf hin, dass es zahlreiche Varianten gibt, die sich aufgrund ihres speziellen Schnittes oder durch besondere Ausstattungsdetails eindeutig an die Zielgruppe Männer wendet. Wer würde als Frau schon auf die Idee kommen, eine Feinstrumpfhose mit einer geschlossenen Penishülle anzuziehen?

Im zweiten Bereich betrachte ich ganz subjektiv das Thema Männer in Strumpfhosen. Dort geht es vor allem um das individuelle Wohlfühlen unter einem erotischen Blickwinkel. Denn Strumpfhosen üben nun einmal unbestreitbar eine große Anziehung auf Männer aus – sei es an Frauenbeinen, sei es an ihren eigenen Beinen. Im Gegensatz dazu scheinen Männer in Strumpfhosen keine allzu große Anziehungskraft auf Frauen zu haben. Tatsächlich gibt es aber viele Frauen, die dieses Faible ihre Mannes nicht nur akzeptieren, sondern es aktiv unterstützen.

Die neue Homepage www.strumpfhosen-für-männer.de lehnt sich im Prinzip an den entsprechenden Bereich auf dieser Seite an. Sie ist aber ausführlicher und soll als eigenständiges Medium Männern Mut machen, zu ihrer Leidenschaft zu stehen und sich – sofern diese ein Problem darstellt – ihren Partnern und Partnerinnen zu offenbaren. Der zweite Bereich ist aus einer subjektiven Perspektive verfasst. Dabei haben mich praktische Erfahrungen eben so beeinflusst wie persönliche Gedanken und jahrelange „Recherchen“ off- und online.

 


 

Tagged , , .Lesezeichen setzen permalink.

Kommentare sind geschlossen.