Kronen Zeitung entdeckt die Punktstrumpfhose

Screenshot Kronen Zeitung

Die Kronen Zeitung hat die Punktstrumpfhose als Trend ausgemacht.

Bereits am 21. November 2018 habe ich hier einen Beitrag zum „Thema Polka Dot Strumpfhosen liegen im Trend“ veröffentlicht. Jetzt, also mehr als vier Monate später, hat auch die österreichische Kronen Zeitung diesen Trend bemerkt. Sie schreibt dazu: „Was derzeit wieder auf den Laufstegen angesagt ist, ist alles andere als veraltet. Strumpfhosen, und zwar solche mit Punkten, sind wieder absolut in. Wir stellen Ihnen die coolsten Modelle vor.“ Es folgen mehrere Beispiele mit mehreren mehr oder weniger dünnen schwarzen Strumpfhosen mit mehr oder weniger großen Punkten. Diese Beispiele mag man als langweilig empfinden, gibt es doch auch zahlreiche andere Farben sowohl bei der Farbe der Strumpfhose als auch bei der Farbe der Punkte und den sich daraus ergebenden Kombinationsmöglichkeiten (einige Beispiele finden sich in dem oben genannten Beirag). Aber Interesse wecken, eines der wesentlichen Ziele jedes journalistischen Beitrags, scheint hier nicht das Primärziel zu sein. Sein Sinn erschließt sich allerdings dadurch, dass die vorgestellten Strumpfhosenbeispiele   direkt mit einem Link zum Kaufen versehen sind. Immerhin endet der Beitrag mit den Worten: „Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. …“ Dieser Hinweis unterscheidet den Beitrag wohltuend von den als Redaktion getarnten Werbetexten in anderen Onlinemagazinen (zu denen ich mich hier auch schon verschiedentlich geäußert habe), als Journalist darf ich aber dennoch die Frage stellen, wie ein rein als Verkaufsbeitrag angelegter Text redaktionell unabhängig sen kann? Und auch zur journalistischen Qualität sei mir eine Anmerkung gestattet: Wenn man schon Strumpfhosen mit Punkten zum Thema macht, sollte man im Aufmacherfoto kein einfarbiges Modell zeigen – das erweckt zu sehr den Eindruck nach liebloser Arbeit. Das Angebot bei Adobe Stockfotos ist sicherlich umfangreich genug, um mit einer wenig Aufwand beim Suchen ein passenderes Motiv zu finden.

 

 

Tagged , , , , .Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.