instyle.de sieht „Revival der Strumpfhose“

Mehrere Strumpfhosen

Strumpfhosen liegen wieder im Trend.

Das Modemagazin InStyle macht sich in einem aktuellen Beitrag für das Tragen von Strumpfhosen im Winter stark. Mehrere Beispiele zeigen, wie mit Strumpfhosen „die Winterlooks jetzt richtig kreativ werden“. Warum beim Thema Winter ausgerechnet eine grobmaschige Netzstrumpfhose als Aufmacherbild dient, soll an dieser Stelle nicht diskutiert werden. Autorin Alexa von Heyden stellt jedenfalls klar, dass der Trend zur Strumpfhose zurückkehre und vor allem die Fashion-Influencer, die sich, ebenso wie die meisten Modezeitschriften, lange Zeit für nackte Beine ausgesprochen haben, nun plötzlich eine andere Meinung vertreten. In dem Text finden sich erfreulich positive Aussagen zur Strumpfhose. So heißt es beispielweise „Besonders im Winter ist die Strumpfhose ein Must-have“, „Die Wirkung deines Looks verändert sich dank Strumpfhose komplett“, „Angesichts der bevorstehenden Party-Saison ist die Strumpfhose aktueller denn je“, „Auf die Strumpfhose ist total Verlass, denn sie vereint Trends, Anlässe und wieder aufkommende Dresscodes mühelos, da sie nicht nur das feinste, sondern auch das vielseitigste Kleidungsstück der Frau ist“  und „Seit ihrer Erfindung … ist die Strumpfhose … auf Schritt und Tritt ein Begleiter der weiblichen Emanzipation“. An dieser Stelle ein herzliches Dank für die positiven Worte an von Heyden – auch wenn der Beitrag von Oroblu gesponsert und daher nicht unbedingt unter dem Gesichtspunkt journalistisch unabhängiger Arbeit zustande gekommen ein dürfte.

 

 

Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.