Hype um die unwichtige Meinung einer Neu-Adligen

Screenshot Heist Studios Nde 18

Die 18-DEN-Strumpfhose The Nude von Heist Studios gibt es in sieben Hauttönen. | © Heist Studios

In Deutschland wurde der Adel als bevorzugte Gruppe – vollkommen zu Recht – bereits 1919 de facto abgeschafft. Dennoch herrscht hierzulande auch heute noch eine unterwürfige Hörigkeit. Ein großer Teil der deutschen Medienindustrie lebt von den sogenannten „Blaublütlern“. Dabei gibt es kaum gesellschaftlich relevante Tätigkeiten, durch die die Vons und Zus auffallen. In der Öffentlichkeit pinkeln und sich prügeln gehören jedenfalls ebenso wenig zu derartigen Tätigkeiten, wie das Abkupfern einer Dissertation oder das Rausschmeißen von Geld, das woanders besser angelegt wäre als in Hochzeitskleidern etc., um sich selbst auf Prunk-und-Protz-Festen zu inszenieren. Die Hörigkeit der Journaille erreicht dabei immer wieder neue Höhepunkte.

Selbst Strumpfhosen und das offensichtlich angespannte Verhältnis der Neu-Adligen Meghan Markle, inzwischen in der Regel nur noch (im Deutschen fälschlicherweise) als „Herzogin Meghan“ tituliert, zu diesem Kleidungsstück treiben immer seltsamere thematische Blüten und werden zu einem wahren Hype. Jüngst kursiert beispielsweise eine Titelzeile wie „Das ist die beste hautfarbene Strumpfhose – Herzogin Meghan schwört auf sie“ durch den deutschen und internationalen Blätterwald. Solch eine subjektive Beurteilung ohne Offenlegung der entsprechenden Kriterien und ohne die Basis einer repräsentativen Vergleichsstudie ist blanker Unsinn. Worauf bezieht sich diese Aussage? Auf das Preis-Leistungsverhältns, das Material, den ökologischen Fußabdruck, die Haltbarkeit etc. etc?

Oder wird eine hautfarbene Strumpfhose schon allein deshalb zur besten hautfarbenen Strumpfhose, weil Meghan Markle sie trägt? Hand aufs Herz: Wie wichtig ist das Wort dieser Frau? Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Markle vor allem durch ihre Antipathie gegen Strumpfhosen und den durch das Nichttragen offensichtlich verbundenen Verstoß gegen britische Adelsregeln in die Schlagzeilen geraten ist. Sie hat nun wirklich gezeigt, dass sie zu diesem Thema nicht zur Stilikone, zum Vorbild und zur – wie es auf neudeutsch heißt – Top-Influencerin taugt. Interessiert Sie dennoch, welches Strumpfhosenmodell die ehemalige Schauspielerin angeblich derzeit bevorzugt? Es ist das 18-DEN-Modell The Nude des britischen Herstellers Heist Studios.

 


 



We work closely with you and carry out research to understand your needs and wishes.