Borderline-Roman thematisiert auch Strumpfhosen

Buchumschlag Borderline-Roman

Bei Shaker Media in Düren ist das Buch „Voll neben dem Gleis | Borderline-Roman“ von Marten de Trieste erschienen – und ab sofort auch bei Amazon als Printausgabe oder E-Book bestellbar. Es ist ein überwiegend autobiografischer Roman. Er erzählt die Geschichte von Michael, der sich mit Anfang 40 in die viel jüngere Maya verliebt. Er ist vom ersten Moment an von ihr begeistert und bemüht sich darum, sie näher kennenzulernen. . . . mehr lesen

35-DEN-Strumpfhosen in Khaki, Mokka und Senf

Screenshot Heist 35-DEN-Strumpfhosen

Der britische Hersteller nachhaltiger Strumpfhosen Heist bietet seine neuen 35-DEN-Strumpfhosen derzeit in drei neuen Farben an: Khaki, Mocha (Mokka) und Mustard (Senf). Die Auswahl der neuen Farben beruht auf einer Umfrage. Bei der hatte das Unternehmen die Kunden nach ihren Wunschfarben gefragt. Die schwarze Variante wird es dauerhaft geben. Die Zahl der farbigen 35-DEN-Strumpfhosen ist dagegen begrenzt. Sie kosten jeweils 35 € (plus Versand) und stehen . . . mehr lesen

Glitzerstrumpfhosen als Trend für den Herbst

Screenshot Glitzerstrumpfhose Swedish Stockings

Das Onlinemagazin demotix.com hält Glitzerstrumpfhosen für einen der fünf wichtigsten Trends im Herbst 2020. Begründet wird diese Prognose so: „In den vergangenen Jahren haben wir die Leggings neu erfunden und sie auf jede erdenkliche Weise verwendet. 2020 gibt es ein weiteres Stück, das wieder in Mode ist. Wir glauben, dass Sie es lieben werden! Gemeint ist die du die tranparente Glitzerstrumpfhose, die man in den späten 90ern und frühen 2000ern getragen hat. Diese feiern in . . . mehr lesen

Herbst und Strumpfhosen gehören zusammen

Screenshot vogue.de

„Herbst und Strumpfhosen gehören einfach zusammen“. So übertitelt Alice Cary auf vogue.de einen aktuellen Beitrag. Dieser Aussage ist vorbehaltlos zuzustimmen. Auch der im Folgenden zu lesende Satz „Es ist also an der Zeit, dass die Strumpfhose auch in unseren Kleiderschrank einzieht“ entfacht bei mir wahre Begeisterung. Dass schließlich sogar helle Strumpfhosen kein Tabu mehr sein sollen, sehr lobenswert. Aber warum, und darüber wundere ich mich immer wieder, muss es . . . mehr lesen

Heist Strumpfhosen auch mit 35 DEN und 60 DEN

Screenshot 35-DEN-Strumpfhose von Heist

Heist hat zwei neue Strumpfhosen-Modelle vorgestellt: Ab sofort gibt es bei dem britischen Unternehmen auch eine transparente Strumpfhose mit der eher ungewöhnlichen Garnstärke 35 DEN und eine semiblickdichte Variante mit 60 DEN. Beide Strumpfhosen-Neuheiten stehen bislang ausschließlich in der Farbe Schwarz zum Kauf bereit. Wie die anderen Heist Produkte werden auch die neuen Strumpfhosen nachhaltig aus recycelten Garnen hergestellt. Es handelt sich bei den Materialien um 75 Prozent recyceltes Polyamid (Q-Nova von Fulgar) und 25 . . . mehr lesen

40-DEN-Strumpfhosen in neuen Farben

Screenshot Gipsy Tights 40-DEN-Strumpfhosen

Auch wenn der Blick aus dem Fenster und die wochenlange Abwesenheit von Regen in vielen Teilen Deutschlands einen anderen Eindruck vermitteln: Seit gestern ist es offiziell wieder Herbst. Früher oder später werden die Tage dann wieder kühler. Zeit also, sich mit neuen, dickeren Strumpfhosen einzudecken. Zum Beispiel mit den 40-DEN-Strumpfhosen von Gipsy Tights. Das britische Unternehmen hat rechtzeitig das Sortiment erweitert und neue Farben präsentiert. Die Palette reicht jetzt vom zuletzt dankenswerterweise wieder modischen Weiß bis zum klassischen Schwarz – . . . mehr lesen

Komplett biologisch abbaubare Rautenstrumpfhose

Screenshot Coco Biodegradable

Billi London ist angetreten, um die Strumpfwarenindustrie mit komplett biologisch abbaubaren Strumpfhosen zu revolutionieren. Billi London Produkte sollen sich den Angaben zufolge nach spätestens fünf Jahren rückstandslos aufgelöst haben. Da weckt der Name der neuen Strumpfhose „Coco Biodegrable“ schnell die Assoziation, dass Kokos als Material zur Herstellung dient. Stimmt aber nicht. Vielmehr hat die Neuheit ihren Namen deshalb bekommen, weil Billi London im Stadtteil Coco di Mama in der britischen Hauptstadt geboren wurde. Bei der . . . mehr lesen

Strumpfhosen als „Must-Have“ im Herbst

Foto von zwei Frauen in Strumpfhosen auf einer Bank

Jahrelang haben Modemagazine und Moderedakteurinnen Strumpfhosen zum Igitt-Kleidungsstück erklärt. Es sei denn, eine der ach so coolen sogenannten Fashionistas war bei irgendeiner Gelegenheit in irgendeiner Strumpfhose. Dann wurden Strumpfhosen sofort zum It-Piece. War das nicht der Fall, schien es wichtiger, lieber mit nackten Beinen zu frieren, eine Blasenentzündung oder mindestens eine Erkältung zu riskieren, als sich dem Nylondiktat zu unterwerfen. In diesem Jahr hat sich das Blatt gewendet. Hatte die Münchner Abendzeitung sich vor einigen Tagen . . . mehr lesen

Sieben Calzedonia Strumpfhosen für 20 €

Screenshot Calzedonia Sommerpromotion

„Strumpfhosen sind ein Must-Have für jede Frau! Man kann nie genug davon haben!“, meint Calzedonia im Rahmen der aktuellen Sommer-Promotion*.  Deshalb bietet das Unternehmen derzeit sieben Strumpfhosen zum Preis von 20 € an. Angeboten werden die Transparente Feinstrumpfhose 20 Denier und die Halbtransparente Strumpfhose 40 Denier. Beide kosten normalerweise 4,39 €. Käufer sparen damit mehr als zehn Euro pro Siebenerpack. Die 40-DEN-Variante gibt es in neun Farben. Die 20-DEN-Strumpfhose steht in 15 Farben bereit. Darunter . . . mehr lesen

Bol.com verbannt den Begriff „Hautfarben“

Hautfarbene Strumpfhose bei Kostüme.com

Der Onlinemarktplatz bol.com will zukünftig laut einer Meldung von nltimes.nl die Farbbezeichnung „Hautfarbe“ durch Begriffe wie Beige ersetzen – zum Beispiel bei Strumpfhosen –, sofern sie als Referenz zu weißer Haut dienen. Grund dafür seien Beschwerden von Kunden, die – zu Recht – die Meinung verteten, dass es nicht nur weiße Haut gebe. Der Begriff sei demnach irreführend und diskriminierend. Zudem sollen kurzfristig alle Artikel aus dem Sortiment verschwinden, die in Zusammenhang mit dem mehr lesen

Immer als Leseanreiz gut: Strumpfhose

Screenshot Westfälische Nachrichten

Ich habe es auf dieser Seite schon mehrfach erwähnt: Das Wort Strumpfhose in einer Überschrift dient im (Lokal)Journalismus immer wieder als Leseanreiz. Bevorzugt in Kombination mit einer Geschichte, in der es um Strumpfhosen tragende Männer geht. Und sehr gern zu Zeiten des Faschings, des Karnevals, der Fastnacht. Oder wie auch immer die Menschen diese gruselige Zeit  in ihren Regionen nennen. Über die Gründe, warum Journalisten das glauben, und warum sie nicht einen . . . mehr lesen

The Sustainable Thirty-Five in drei neuen Farben

The Sustainable Thirty-Five in drei Farben

Heist bringt die Strumpfhose The Sustainable Thirty-Five in den drei neuen Farben Khaki, Mocha und Mustard auf den Markt. Wer die neuen Modelle im Herbst, wenn die Tage kürzer und kälter werden, tragen will, kann sie bereits jetzt auf der Homepage des Unternehmens vorbestellen. Die Strumpfhose ist mit einer Materialstärke von 35 DEN beinahe transparent. Sie ist nahtlos verarbeitet, hat keinen Zwickel, aber einen hohen Bund, der nicht rollt und nicht einschneidet. Sie wird aus . . . mehr lesen

Kunerts Fresh up-Strumpfhosen mit Frische-Kick

Kunert Fresh up 10 zehenlose Strumpfhose

Wer auch an heißen Tagen nicht auf das Tragen von Feinstrumpfhosen verzichten will, sollte einen Blick auf Kunerts Fresh up-Serie werfen. Fresh up-Strumpfhosen kühlen bei jeder Bewegung die Beine. Die durch Hitze entstehende Feuchtigkeit wird dabei vom Körper weg transportiert. So fühlt man die erfrischende Wirkung bei jedem Schritt. Um diesen Effekt zu erzielen, setzt Kunert die speziell entwickelte Faser Fresh-Fiber ein. Sie unterstützt aktiv die natürliche Klimaregulierung und wirkt bakterienhemmend. Patentierte Belüftungskanäle in der . . . mehr lesen

Fiore stellt neue Tanzstrumpfhosen vor

Screenshot Fiore Tanzstrumpfhosen

Als Hommage an die berühmten Tänzerinnen und Primaballerinas Philippine (Pina) Bausch, Yvette Chauviré und Margot Fonteyn versteht der polnische Strumpfhosenhersteller Fiore seine neue Kollektion von Tanzstrumpfhosen und -leggings: Die neuen Produkte heißen Pina, Yvette und Margot. Sie haben eine Stärke von 40 DEN und sind in den Farben Weiß oder Rosa zu haben. Pina ist eine Tanzstrumpfhose mit elastischer Sohlenöffnung. Doppelt bezogene Garne, die in 3D-Technologie gestrickt sind, erhöhen die Haltbarkeit und Elastizität und garantieren . . . mehr lesen

feinstrumpfhosen.blog sucht schlanke Fotomodelle

Fotomodelle gesucht

Ich suche – für die Zeit nach der Pandemie – schlanke Fotomodelle für Fotos in Strumpfhosen. Ich möchte die Aufnahmen auf dieser Seite nutzen. Sie sollen aber auch in Form von Fine Art Prints, Postern, Fotobüchern, CDs etc. vermarktet werden. Darüber, an welche Art von Bildern ich denke, kann man sich hier informieren. Das Gesicht des Modells muss nicht zu sehen sein. Über das Tragen sonstiger Kleidung, den Anteil nackter Haut und darüber, ob die Strumpfhosen . . . mehr lesen

Swedish Stockings überdenkt seine Philosophie

Ein Mann in einer gelben Strumpfhose

In einem Newsletter und einem Post hat Linn Frisinger, Chefin und Mitbegründerin von Swedish Stockings, gestern Gedanken zur zukünftigen Philosophie und Strategie des schwedischen Strumpfwarenherstellers veröffentlicht. Man habe die Coronakrise zum Anlass genommen, um über grundsätzliche Fragen nachzudenken. Aus diesen Überlegungen ist ein Vier-Punkte-Plan entstanden. Er liest sich im englischen Original wie folgt:
Diversity. We will increase diversity both in our imagery and in our company representation. We will show more people of diverse . . . mehr lesen

Snag Tights sucht Markenbotschafter(in)

Snag Queen Logo

Der mehrfach ausgezeichnete und auf Strumpfhosen und Leggings in großen Größen spezialisierte britische Hersteller Snag Tights sucht einen Markenbotschafter oder eine Markenbotschafterin. Der globale Markenbotschafter soll das Unternehmen vertreten und das Gesicht der kommenden sexy Snag Queens-Reihe sein. Inspiriert ist die Aktion von Drag, aber sie offen für alle, die Strumpfhosen tragen – damit sind ausdrücklich auch Männer angesprochen. Wer glaubt, das Zeug zu haben, um Snag Queen zu werden, muss eine Snag Tights Strumpfhose anziehen, . . . mehr lesen

Strumpfhosen zu Hause selbst (nach)färben

Farbkapseln vpon We Love Colors

We Love Colors, US-Produzent mit einer Auswahl von Strumpfhosen in mehr als 50 Farben, hat  Farbkapseln für Endverbraucher auf den Markt gebracht. Mit denen können weiße Stoffe gefärbt und farbige Stoffe aufgefrischt werden. Die Farbkapseln bestehen aus 100% HPMC-Pflanzencellulose (hergestellt in den USA). Sie enthalten konzentrierte professionelle Säurefarbstoffe für Nylon in Pulverform. Die Pillen lösen sich schnell in Wasser auf. Leert man sie direkt ins Wasser,  lösen sie sich noch schneller . . . mehr lesen

Strumpfhosen am Textil- und Rennsportmuseum

Strumpfhosenkunst am Textil- und Rennsportmuseum

Die Fassade des Textil- und Rennsportmuseums im sächisischen Hohenstein-Ernstthal (Kreis Zwickau) zeigt derzeit eine eine Installation mit Strumpfhosen. Die Düsseldorfer Künstlerin Ulrike Kessl hat dazu 200 Stück an Kabeln, Blitzableitern und Dachrinnen angebracht. Mit dem Kunstwerk aus Strumpfhosen ist der Startschuss für mehrere Aktionen des Museums gefallen, die in den kommenden Monaten anlässlich des Jahres der Industriekultur veranstaltet werden.

Das Textil- und Rennsportmuseum präsentiert in einer Etage die regionale Strumpf- . . . mehr lesen

Biologisch abbaubare Strumpfhosen von Billi London

Screenshot Logo Billi London

Billi London heißt eine neue Strumpfhosenmarke, die zukünftig biologisch abbaubare Strumpfhosen herstellen wird. Gegründet wurde das in London ansässige neue Unternehmen von Sophie Billi-Hardwick und Marie Bouhier. Nachdem eine Crowdfunding-Kampagne bei Ulule erfolgreich beendet wurde, haben die Vorbereitungen für den Start der Produktion begonnen. Die beiden Jungunternehmerinnen wollen – wie andere Hersteller auch – zu einem Umdenken in der Modeindustrie beitragen. „Es sei ein Unding“, so Billi-Hardwick in einem Beitrag . . . mehr lesen