Polka-Dot-Strumpfhosen „sind absolut im Trend“

Polka-Dot-Strumpfhosen bei BellaSeven

Blickdichte Polka-Dot-Strumpfhosen sind in diesem Jahr wieder absolut im Trend. Das meint jedenfalls bunte.de. Glücklicherweise mit dem Zusatz „Trend-Comeback“.  Tatsächlich gibt es diesen Trend schon seit Monaten. Dies war bereits im November 2018 auf meiner Seite zu lesen. Auch die Tatsache, dass beispielswiese ein Hersteller wie Calzedonia seit einigen Wochen neue Polka-Dot-Strumpfhosen anbietet, ist ein sicheres Indiz für diesen Trend. Darüber hinaus wiesen im April auch das New Yorker Onlineportal . . . mehr lesen

Gipsy Tights zeigt die ersten Herbststrumpfhosen

Drei Herbststrumpfhosen von Gipsy Tights

Nach der Herbst-Winter-Saison ist vor der Herbst-Winter-Saison. Derzeit denken die meisten Menschen noch nicht an (dickere) Herbststrumpfhosen. Aber schon bald sind die Tage wieder kürzer und kälter. Deshalb erweitert der hierzulande eher unbekannte britische Online-Strumpfwarenhändler Gipsy Tights sein Sortiment derzeit nach und nach mit den ersten Modellen für die kommende Herbst-Winter-Saison. Unter der Rubrik New in finden sich die Neuheiten. Zu denen gehören auch verschiedene ungewöhnliche Herbststrumpfhosen. So zum Beispiel . . . mehr lesen

Trasparenze zeigt die neue Herbst-Winter-Kollektion

Screenshot Trasparenze Onlineshop

Der italienische Strumpfwarenhersteller Trasparenze hat jetzt die Kollektion für den Herbst/Winter 2019/2020 in seinen Onlineshop integriert. Wie immer gibt es auch eine Reihe neuer Strumpfhosenmodelle. Das ist erfreulich, weil Trasparenze damit auch in der kommenden Saison seinem Konzept treu bleibt, mit Farben, Mustern und Materialien zu experimentieren. Das Unternehmen schafft so Produkte, die bei dem meisten anderen Anbietern nicht zu finden sind.

Beispielhaft erwähnt sei das Modell Platino, eine . . . mehr lesen

Hēdoïne stellt Strumpfhosenfarbe Martini Olive vor

Screenshot Hedoine Onlineshop

Hēdoïne, in Großbritannien ansässiger Hersteller von nahtlosen und laufmaschenresistenten Strumpfhosen, hat für den Sommer eine limitierte Farbedition herausgebracht. Die neue Farbe Martini Olive ist etwas dunkler als die bereits im Sortiment vorhandene Farbe Vivid Champagne und etwas heller als die ebenfalls bereits bekannte Farbe Smoky Whisky. Die Farbe ist sowohl für niedrige als auch für hohe Bundgrößen verfügbar und in allen drei Größen erhältlich. In der 20-DEN-Variante The Nude (mit hautfarbenem Bund und hautfarbener 40 DEN Verstärkung mit elegantem Muster . . . mehr lesen

AUF AUGENHOEHE Strumpfhosen für Kleinwüchsige

Eine kleinwüchsige Frau trägt Mode des Labels Auf Augenhöhe.

Berlin ist seit einigen Jahren das heißeste Pflaster in Deutschland für Mode. Etliche Startups wurden gegründet. Doch während die meisten Mainstream- und Me-too-Kleidung präsentieren, hat Sema Gedik 2017 eine echte Marktlücke entdeckt. Die junge Unternehmerin produziert unter dem Label AUF AUGENHOEHE Mode speziell für Kleinwüchsige (oder medizinisch: Menschen mit Achondroplasie).

Neben zahlreichen anderen Produkten wie Hemden, T-Shirts, Cardigans, Hosen, Blusen, Jacken und Röcken, aber auch Rucksäcken und Turnbeuteln, hat AUF AUGENHÖHE momentan auch zwei . . . mehr lesen

Wenn die Strumpfhose mit der Haut verschmilzt

Screenshot freundin.de

Haben Sie sich beim Lesen der Überschrift erschrocken? Hatten Sie schreckliche Bilder von einem Unfall oder einem Brand vor Augen, bei dem die Strumpfhose an den Beinen schmilzt, in die Haut der Trägerin (oder des Trägers) einbrennt und nur durch einen aufwändigen chirurgischen Eingriff wieder entfernt werden kann? Hässliche Narben hinterlassend? Dann ging es Ihnen so wie mir, als ich gerade bei freundin.de den Tipp der Autorin Eva Harmeling las: „Achten Sie dabei aber darauf, . . . mehr lesen

Leggings-Verbot an deutscher Schule

Die WAZ Herne berichtet über ein Leggings-Verbot

Man denkt im Allgemeinen, das Verbot von nackter Haut oder eng anliegender Kleidung sei Schulen im Ausland vorbehalten. Dabei wecken vor allem Meldungen aus dem bigotten Süden der USA diese Assoziation. Irrtum. So etwas gibt es auch im aufgeklärten Deutschland des Jahres 2019. Die Funke Medien Gruppe mit ihrer WAZ-Lokalredaktion Herne meldete am gestrigen Montag: „Schülerin (15) ärgert sich über Leggings-Verbot an Schule“. Ausgesprochen wurde das Verbot laut Meldung mitten im . . . mehr lesen

Tipps für Winterstrumpfhosen bei 25° Celsius

Screenshot Bustle.com

Irgendwo auf der Welt wird schon Winter sein, dachte ich, als ich soeben bei bustle.com, einer Verlagsgruppe, die Onlinemagazine herausgibt – und nach eigenen Angaben rund 80 Millionen Lesern monatlich erreicht –, einen Beitrag mit dem Titel „The 8 warmest Tights for women“ (übersetzt: „Die acht wärmsten Strumpfhosen für Frauen“) fand. Tatsächlich sind, während ich bei einer Außentemperatur von 28° C im Ruhrgebiet sitze und diesen Text schreibe, in Canberra . . . mehr lesen

Heist fragt nach bevorzugten Strumpfhosenfarben

Strumpfhosen von Heist in sechs Farben

Der englische Strumpfhosen-, Strumpf- und Wäschehersteller Heist Studios, der bislang seine Produkte in sieben verschiedenen Hauttönen und Schwarz auf den Markt gebracht hat, will demnächst auch farbige Feinstrumpfhosen anbieten. Um deren Produktion an die Wünsche potentieller Kunden anzupassen, hat das Unternehmen eine Umfrage nach den beliebtesten Strumpfhosenfarben gestartet. Dabei sollen die Teilnehmer aus dem Angebot von sechs Farben ihre drei bevorzugten wählen und dann abstimmen. Zur Wahl stehen Dunkelblau, Grün, . . . mehr lesen

Neue Tights Invisible Stripes Panty von item m6

Foto Tights Invisible Stripes Panty von item m6

Tights Invisible Stripes Panty heißt eine neue 15-DEN-Strumpfhose von  item m6. Sie ist mit einem verführerischem Streifenmuster im Höschenteil ausgestattet und soll Funktion und Schönheit vereinen. Mit Lifting-Effekt am Po, Formpower und Invisible-Effekt modelliert sie eine straffere und schlankere Figur. Dabei bleibt sie komplett unsichtbar. item m6 bietet die Neuheit in fünf Hauttönen (Toffee, Powder, Light Tan, Ivory und Sun Tan), vier Größen (XS–L) und jeweils zwei Längen an. Der UVP beträgt 49,90 €. Dank . . . mehr lesen

woman.at sieht neuen Trend zu Leggings

Screenshot hessnatur Leggings

Das österreichische Onlineportal woman.at   hat sich vor geraumer Zeit schon einmal für das Tragen von Strumpfhosen ausgesprochen. Jetzt hat man dort einen neuen Trend zu Leggings beobachtet. Unter der Überschrift „Wir wussten es! Leggings kommen irgendwann wieder. Und zwar genau JETZT!“ schreibt Autorin Magdalena Jahn: „Sie [gemeint sind Leggings, der Verf. ] sind mit High-Speed auf dem Weg zurück in unsere Kleiderschränke!“ und „Richtig kombiniert sind . . . mehr lesen

Niemals Strumpfhosen und offene Schuhe kombinieren?

Screenshot The Sun

Das britsche Revolverblatt The Sun hat in acht Punkten aufgezählt, was es für modische Styling-Fehler bei Männern und Frauen hält. Da geht es zum Beispiel um die Farbe von BHs, die Frauen unter transparenten Blusen tragen sollten. Auch zu weit aufgeknöpfte Herrenhemden oder zu kurze Hosen sind Themen. Punkt sieben widmet The Sun dem Thema Strumpfhosen. Autorin Abby McHale meint, dass diese und offene Schuhe unvereinbar sind. Sandalen und andere zehenfreie Schuhe könne man nur . . . mehr lesen

Als Strumpfhosen-Influencerin reich werden

Hintern und Füße einer knienden Frau in Feinstrumpfhose

In den vergangenen Jahren ist die Bedeutung sogenannter Influencer im World Wide Web immer größer geworden. Ist die Zahl der Follower bei Instagram & Co. erst einmal sechs- oder gar siebenstellig, zahlen Unternehmen viel viel Geld, um ihre Produkte dort zu platzieren. Ich frage mich: Warum sollen nur andere von diesem Boom profitieren? Ich würde gern Accounts bei Instagram und in anderen Social Media Portale etablieren, bei denen es um Strumpfhosen geht. Dazu suche ich eine junge Frau, die Interesse . . . mehr lesen

Sind hautfarbene Strumpfhosen ein „Styling-Fehler“?

Screenshot Heist The Nude

Unter der Überschrift „Diese 5 Fashion-Fehler machen alt“ führt Autorin Alexandra Schöb auf glamour.de als dritten Punkt auf ihrer Liste der „Styling-Fehler“ hautfarbene Strumpfhosen auf. Genauer gesagt das Tragen eben dieser Kleidungsstücke. In ihrer skurillen Begründung behauptet sie, dass selbst Royals wie Meghan Markle diese Kleidungsstücke aus ihrem Kleiderschrank verbannt hätten, und dass hautfarbene Strumpfhosen „nie so unsichtbar [sind] wie man denkt, … die Beine entweder blass [machen] oder unnatürlich braun … wirken [lassen] – . . . mehr lesen

In Handarbeit gefärbte Strumpfhosen für den Frühling

Screenshot Virivee Strumpfhosen

Mit dem Frühling vertreiben Farben die Wintertristesse der Natur. Auch die Mode wird bunter. Wer auf der Suche nach besonderen farbigen oder attraktiv bedruckten Strumpfhosen ist, die sich von Mainstreamprodukten unterscheiden, sollte einen Blick auf Virivee werfen. Das 2012 von Vig Viri in Ungarn gegründete Unternehmen produziert nach eigener Aussage „hochwertige, individuelle, handgefärbte und gedruckte Premiumstrumpfhosen in ausgezeichneter Qualität“. Spezialität des Unternehmens sind Strumpfhosen mit Farbverlauf. Es gibt auch auch Gothic-Strumpfhosen oder Modelle mit Blüten, . . . mehr lesen

Auch The Strategist entdeckt Punktstrumpfhosen

Screenshot The Strategist

Das New Yoker Onlineportal The Strategist hat sich auf die Fahnen geschrieben, „versierten Konsumenten die nützlichsten Kaufempfehlungen in der riesigen E-Commerce-Landschaft aufzuzeigen.“ Eine solche spricht das Portal jetzt für Polka Dot Strumpfhosen aus. Autorin Stephanie LaCava beschreibt in ihrem begleitenden Text ihr eigenes Verhalten: Nachdem sie mit 21 Jahren zum Arbeiten nach New York gezogen sei, habe sie sich nicht an die Mode der Frauen gewöhnen können, selbst bei niedrigsten . . . mehr lesen

Kronen Zeitung entdeckt die Punktstrumpfhose

Screenshot Kronen Zeitung

Bereits am 21. November 2018 habe ich hier einen Beitrag zum „Thema Polka Dot Strumpfhosen liegen im Trend“ veröffentlicht. Jetzt, also mehr als vier Monate später, hat auch die österreichische Kronen Zeitung diesen Trend bemerkt. Sie schreibt dazu: „Was derzeit wieder auf den Laufstegen angesagt ist, ist alles andere als veraltet. Strumpfhosen, und zwar solche mit Punkten, sind wieder absolut in. Wir stellen Ihnen die coolsten Modelle vor.“ Es folgen mehrere Beispiele mit mehreren mehr oder . . . mehr lesen

Mit Strumpfhosen im Frühjahr Farbe zeigen

Fünf Frauen in bunten Strumpfhosen

 The San Diego Union-Tribune hat jetzt fünf Gründe aufgelistet, warum Strumpfhosen im Frühling ein Must-Have-Accessoire sind. Autorin Aramide Esubi kann zwar verstehen, wenn mit den steigenden Temperaturen im Frühling der Wunsch größer wird, Sommerkleider und Röcke ohne Strumpfhosen zu tragen, empfiehlt aber trotzdem, noch nicht auf die Beinbekleidung zu verzichten. Im Gegenteil: „Strumpfhosen sind ein Muss für diese Saison“, schreibt Esubi. Als ersten Grund dafür nennt sie die Unwägbarkeit des Wetters. Auch wenn der Tag . . . mehr lesen

15 Tipps zum Tragen von Strumpfhosen

Screenshot Viva Glam Magazine

Das in Hollywood (USA) beheimatete Viva Glam Magazine hat sich nach eigenen Angaben auf die Fahne geschrieben, auf „unterhaltsame, erhebende und glamouröse Art“ Frauen Tipps zu geben, wie sie ihr volles Potential ausleben können. In einem Onlinebeitrag widmete sich das Glamour-Magazin jetzt unter der Überschrift „How to fashionably match tights to your outfit“ („So passen Sie Strumpfhosen modisch Ihrem Outfit an“) dem Thema Strumpfhosen. Es folgen 15 entsprechende Empfehlungen. Darunter findet sich zum Beispiel der . . . mehr lesen

„Strumpfhosen werden im Frühling zum Modetrend“

Beine in eine aufregenden Strumpfhose

Ich habe an dieser Stelle verschiedentlich die redaktionelle Arbeit des Modemagazins instyle.de kritisiert. Heute ist aber ein Lob fällig, zumindest für einen der gestrigen Beiträge: Unter der Überschrift „Weiß, bunt, mit Logos: Strumpfhosen werden im Frühling zum Modetrend“ hält Autorin Anna Lena Kramss ein Plädoyer für das Tragen von Strumpfhosen. Sie schreibt unter anderem: „Die Strumpfhose war nie angesagter als in diesem Frühling.“ Kramss gibt Empfehlungen, die meiner Ansicht nach aber so weitschweifig sind, dass . . . mehr lesen