• Banner Fotomodelle gesucht

Besonderes

Auf dieser Seite geht es um Feinstrumpfhosen- und Feinlegginghersteller, die sich meiner subjektiven Meinung nach durch etwas Besonderes aus der Masse aller Produzenten, Anbieter und Lieferanten hervorheben. Sie finden hier Informationen zu:

HēdoïneHeist Studios • Kunert • Maison SoksiNubian SkinSheerly Genius/Sheertex  • Snag TightsSwedish StockingsTattoo Socks • We love colors  | Männerstrumpfhosen: • Comfort4Men • Doyeah

Die Auswahl ist willkürlich und erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Den Anfang macht das britische Unternehmen

Hēdoïne

Logo des Strumpfhosenproduzenten HedoineMit Hēdoïne ist 2017 mit den beiden deutschen Unternehmerinnen Anna Rauch und Alex Tymann ein weiteres Startup in Großbritannien angetreten, das laufmaschenfreie Strumpfhosen produziert. Neben der Laufmaschenfreiheit weisen die Hēdoïne Strumpfhosen, die in Italien produziert werden, weitere Besonderheiten auf: Sie sind figurformend, nahtlos (haben also keine Mittelnaht und eignen sich daher auch besonders gut für Männer), werden vegan (ohne Tierversuche) hergestellt, sind Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und mit einem gestärkten Bund und Sohlen mit elegantem Muster für zusätzlichen Schutz ausgestattet.

Vier verschiedene Strumpfhosen vpn Hedoine

Hedoine Strumpfhosen sind in verschiedenen Hauttönen und schwarz sowie jeweils mit hohem oder niedrigem Bund zu haben: (v. l.) The Edgy in der Farbe Spicy Praline, The Nude in der Farbe Smokey Whisky, The Edgy in der Farbe Vivid Champagne und The Bold, komplett in der Farbe Schwarz.

Hēdoïne bietet derzeit (Stand: Juli 2019) drei verschiedene Strumpfhosenvarianten an: The Nude (Strumpffarbe, Bund und Sohlen sind in identischer Farbe) in vier Hauttönen, The Bold (ganz in Schwarz) und The Edgy (Bund und Sohlen sind schwarz, die Strumpffarbe variiert in vier Hauttönen). Die einzelnen Modelle sind jeweils mit einem hohen oder einem niedrigen Bund zu haben. Die Preise beginnen bei 31 €. Hēdoïne bietet immer wieder besondere Aktionen mit Rabatten, zum Beispiel „Kauf drei, zahl zwei“-Promotions oder „Sample Sales“. Der Versand erfolgt ab einem bestimmten Betsellwert, aktuell sind das 45 €, weltweit kostenfrei.


Heist Studios

Logo Heist Studios„Um die perfekte Strumpfhose zu entwickeln, brauchten wir zwölf Monate, 197 Muster, 67 sehr unterschiedliche Frauen und 134 Beine“, heißt es auf der Hompage von Heist Studios. Das Ergebnis dieser Anstrengungen sind Strumpfhosen, die sich durch vier wesentliche Kriterien auszeichnen: 1.) Einen Bund, der nicht kneift, rutscht, drückt, einschneidet oder hinunter rollt, sondern sich perfekt der Taille anpasst. 2.) Ein super-glattes und super-dehnbares Garn. Um jeden Zoll Elastan wickeln sich 5.000 Nylonfasern, das ist etwa das Zehnfache der meisten anderen Strumpfhosen. 3.) Design ohne Zwickel und Nähte, da Heist Strumpfhosen als einzelner Schlauch mit einem speziellen 3D-Verfahren von Zeh zu Zeh gestrickt werden. 4.) Naht nicht an den Zehen, sondern unter dem Fuß. Dadurch verringert sich die Gefahr, dass an den Zehen Laufmaschen entstehen (was bei anderen Produkten außerordentlich häufig der Fall sein soll.

Drei Frauen in Heist Strumpfhosen

Heist Strumpfhosen gibt es in vier unterschiedlichen Garnstärken, jeweils mit hohem oder niedrigem Bund. | © Heist Studios, London

Mit diesen Neuerungen hat das im Norden Londons ansässige Unternehmen Heist nach eigenem Bekunden seit der Gründung 2015 neu definiert, wie sich Strumpfhosen beim Tragen anfühlen können. Heist Strumpfhosen werden in einer kleinen Stadt in Norditalien gestrickt und handgefertigt. Aktuell gibt es bei Heist Studios vier Strumpfhosenmodelle unterschiedlicher DEN-Stärken, die jeweils mit einem niedrigen oder hohen Bund zu haben sind: The Eighty ist eine extrem dunkle, blickdichte Strumpfhose für kältere Tage. The Fifty ist eine 50 DEN Strumpfhose, die für den täglichen Gebrauch entworfen wurde. The Thirty ist eine transparente, schwarze 30-DEN-Strumpfhosem, die sich ebenfalls für den Alltag eignet. The Nude schließlich ist eine sehr dünne (18 DEN), hautfarbene Strumpfhose, die so gut wie unsichtbar ist. Es gibt sie in einer hellen und einer dunklen Variante.


Kunert (Blue Kollektion)

Kunert Blue LogoQualität, Trendbewusstsein und Verantwortungsgefühl gegenüber der Umwelt vereinen sich in der Blue Kollektion der Kunert Fashion GmbH aus Immenstadt. Die Kunert Blue Strumpfhosen werden aus recycelten Abfällen hergestellt. Sie leisten damit einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz der Umwelt und zur Beseitigung von Wertstoffen aus den Weltmeeren. Die Strumpfhosen werden aus Econyl Garn gefertigt. Bei diesem Materal handelt es sich um eine 100prozentig regenerierte und regenerative Faser, die aus verbrauchten Nylon 6 Abfallmaterialien (zum Beispiel Fischernetze, Stoffe, alte Teppiche etc.) hergestellt wird. Dank neuester Technologien ist es möglich, Econyl Garn aus Abfällen herzustellen und gleichzeitig hohe Qualität und Leistung beizubehalten. Das ökologische Engagement des Unternehmens ist aber nicht nur beim Produkt selbst erkennbar. Durch die Zusammenarbeit mit der Papierfabrik Gmund (Tegernsee) und Schöler Druck & Medien (Immenstadt) hat man auch zwei Partner ins Boot geholt, die in der Produktion ebenfalls ein hohes Umweltbewusstsein sicherstellen. So ist gewährleistet, dass auch die Verkaufsverpackungen der Kunert Blue Strumpfhosen unter ökologischen Gesichtspunkten wie Reduzierung des Wasserverbrauchs und der CO2-Emmissionen hergestellt und bedruckt werden. Und schließlich spendet Kunert für jede verkaufte Blue Strumpfhose 50 Cent an den Küsten- und Meeresschutz.

Drei Kunert Blue Strumpfhosen

Kunert Blue Strumpfhosen gibt es in drei Varianten: (v. l.) Blue 15 (hier in der Farbe Puder), Blue 30 (Cashmere) und Blue Showpiece (Schwarz) | © Kunert Fashion GmbH

Die Kunert Blue Kollektion besteht derzeit aus den drei Modellen Blue 15 („Die Feine“), Blue 30 („Die Semi-Transparente“) und Blue Showpiece („Die Verführerische“). Blue 15 wird in sechs (Haut-)Farben, Blue 30 in zwölf Farben, darunter auch Curry, Copper, Nightblue und Smaragd angeboten. Beide stehen in sechs Größen von 36/38 bis 48/50 bereit. Blue 15 kostet im Kunert Onlienshop 16 €, Blue 30 18 €. Blue Showpiece ist eine Netzstrumpfhose mit rückwärtiger Naht. Sie gibt es nur in der Farbe Schwarz und in fünf Größen (36/38 bis 44/46). Dieses Modell kostet ebenfalls 16 €.


Maison Soksi

Diese spanisch-amerikanische (Barcelona/Los Angeles) Marke Maison Soksi ist für ihre auffällige Beinbekleidung in meistens knallbunten Farben bekannt. Sie reicht von neonpinkfarbenen Strumpfhosen mit Sternchen bis zu pastellblauen Paaren mit Zebrastreifenprint. Eine Besonderheit der Maison Soksi Strumpfhosen sind die asymmetrischen Muster an den Beinen.

Vier Beispiel für Feinstrumpfhosen von Maison Soksi

Vier Beispiele für die ungewöhnlichen Feinstrumpfhosen von Maison Soksi.

Hin und wieder legt die Marke limitierte Strumpfhosenmodelle auf, sei es zu besonderen Anlässen oder in Zusammenarbeit mit Designern wie Carly Mark. Alle im Onlineshop erhältlichen Strumpfhosen werden in Italien hergestellt und, abhängig vom Modell, in 20 DEN oder 60 DEN angeboten. Ansonsten hält sich die Marke mit Informationen zum Unternehmen äußerst bedeckt. Im Internet gibt es aber Portale, auf denen die aktuellen und ältere Produkte zusehen sind, zum Beispiel bei Instagram oder Picgrace.


Nubian Skin

Nubina Skin wurde 2014 in London von Ade Hassan gegründet. Sie absolvierte ein Masterstudium Englisch und Wirtschaftswissenschaften und arbeitete anschließend in der Finanzbranche. Dort musste sie oft Strumpfhosen tragen, war aber frustriert, weil sie als dunkelhäutige Frau keine Strumpfhosen in der zu ihrem Hautton passenden Farbe fand. Sie beschloss daraufhin, ihre eigene Marke zu gründen. Nubian Skin konzentriert sich heute auf Strümpfe, Strumpfhosen und Lingerie für Frauen mit afrikanischen und karibischen Wurzeln.

Vier dunkelhäutige Frauen in Nubian Skin Strumpfhosen

Nubian Skin bietet seine Produkte in für dunkelhäutige Frauen in vier verschiedenen dunklen Hauttönen an: (v. l.) Berry, Cafe au Lait, Cinnamon, Caramel. Bei allen Strumpfhosen auf dem Foto handelt es sich um 10 DEN Strumpfhosen mit matter Oberfläche. © Nubian Skin

Nubian Skin bietet Feinstrumpfhosen und andere Kleidungsstücke in den vier Farbtönen Berry, Cinnamon, Caramel und Café au Lait an. Eine Spezialität des Unternehmens sind Strumpfhosen und Unterwäsche in Übergrößen


Sheertex Sheers (vorher: Sheerly Genius)

Mit Sheerly Genius (seit Dezember 2018: Sheertex Sheers) hat Ende 2017 ein neuer Anbieter den Markt für Feinstrumpfhosen betreten. Das von Katherine Homuth in den USA gegründete Startup produziert Strumpfhosen, die nach eigener Beschreibung „unzerstörbar“ sind. Wesentliche Produkteigenschaft ist die Unempfindlichkeit gegen mechanische Beschädigungen. So können weder spitze Fingernägel, Reiß- oder Klettverschlüsse, Schmuck, Tierkrallen etc. das Material zerstören. Möglich wird diese extreme Robustheit durch den Einsatz eines speziellen Garns. Dies ist laut Sheerly Genius zehn Mal stärker als Stahl und wird von anderen Unternehmen zum Beispiel für die Fertigung schussfester Kleidung benutzt. Das Garn vereint damit zwei Produkteigenschaften, die es bei den bislang käuflichen Strumpfhosen nur getrennt gibt: Transparenz und Stärke. Sheerly Genius Strumpfhosen sind unempfindlich gegen Schmutz sowie geruchs- und feuchtigkeitsresistent. Sie sind mit verstärkten Nähten, einem unsichtbaren Bund und einem Control Top ausgestattet.

Sheerly Genius Gründerin Katherine Homuth

Sheerly Genius Gründerin Katherine Homuth. | © Sheerly Genius

Der Herstellungsprozess für die neue Strumpfhose ist patentiert und wird geheim gehalten. Der Preis für eine Sheerly Genius Strumpfhose liegt bei über 100 Euro. Das scheint auf den ersten Blick ein hoher Betrag für eine Feinstrumpfhose zu sein. Tests im Vorfeld der Markteinführung haben jedoch gezeigt, dass das Produkt problemlos 50 Mal (und mehr) getragen und gewaschen werden kann, ohne seine Eigenschaften zu verändern. Geht man bei „normalen“ Strumpfhosen von einer durchschnittlichen Haltbarkeit von zwei Mal tragen/waschen aus, so ergibt sich schon bei preiswerten Produkten ab etwa vier Euro langfristig eine Ersparnis – die um so höher ausfällt, je hochwertiger das Alternativprodukt ist. Sheerly Genius Gründerin und CEO Katherine Homuth hat vor der Gründung des neuen Strumpfhosenproduzenten schon mehrere Startups gegründet und verkauft. Um ihre neuen Feinstrumpfhosen auf den Markt zu bringen, hat Homuth sich sowohl der Crowdfunding Plattform Kickstarter bedient, als auch ein um 50 Prozent reduziertes Angebot für die ersten 1.000 Besteller(innen) initiiert. Die Resonanz war positiv. Bereits wenige Tage nach Einstellen des Angebots bei Kickstarter war der anvisierte Betrag deutlich überboten.


Snag Tights

Das schottische Unternehmen Snag Tights mit Sitz in Edinburgh hat es sich zur Aufgabe gemacht, Strumpfhosen für Frauen mit den unterschiedlichsten Figuren anzubieten, von winzig bis sehr groß, von mager bis super kurvig, mit flachen oder runden Hintern, mit flachen oder runden Bäuchen, mit langen oder kurzen Beinen. „Tights that fit“ (Strumpfhosen, die passen) lautet dementsprechend das Unternehmensmotto. Hintergrund der Produktion eines Produktspektrums, das mit sieben Größen insgesamt 42 unterschiedliche Körperformen anspricht, sei die Überlegung, dass die derzeit im Markt befindlichen Strumpfhosen sich zwar in der Regel in puncto Beinlänge unterscheiden, nicht aber in der Breite, schreibt das Unternehmen auf seiner Webseite. Snag Tights bietet dagegen Strumpfhosen an, die sich sowohl in der Länge als auch in der Breite und im Taillenumfang unterscheiden. Bei der Wahl des richtigen Produktes entscheide mithin nicht nur die gewöhnliche Konfektionsgröße, sondern auch die oben genannten Faktoren würden berücksichtigt. Angeboten werden derzeit transparente Strumpfhosen ,50-DEN-Strumpfhosen, 80-DEN-Strumpfhosen und ein grobmaschiges Fishnet-Modell. Hinzu kommen limitierte Sondereditionen. Snag Tights gewährt dauerhaft und unabhängig von Verkaufsaktionen Mengenrabatte. Dies sind zehn Prozent beim Kauf von drei oder vier Strumpfhosen, 15 Prozent beim Kauf von fünf bis neun Strumpfhosen und 25 Prozent beim Kauf von zehn und mehr Strumpfhosen.

Mehrer Strumpfhosenmodelle von Snag Tights

Das schottische Unternehmen Snag Tights bietet Strumpfhosen verschiedener DEN-Stärken für die unterschiedlichsten Körperformen an.

 

Produziert werden die Snag Tights Strumpfhosen von Familienunternehmen in Norditalien. Bei der Produktion wird besonders auf Umweltaspekte geachtet. So werden die Strumpfhosen nach der Produktion in einer der wenigen verbliebenen europäischen Färbereien gefärbt, die das verwendete Wasser recyceln und ihren einzigen Strom durch Sonnenkollektoren gewinnen.


Swedish Stockings

Mit dem Anspruch, die gesamte Strumpfwarenindustrie in einem ökologischen und nachhaltigen Sinn zu beeinflussen und zu ändern, sind Linn Frisinger und Nadja Forsberg im Jahr 2013 mit der Gründung von Swedish Stockings angetreten. Hintergrund ihrer Überlegungen ist die Tatsache, dass jährlich rund zwei Milliarden Feinstrumpfhosen produziert werden, von denen die meisten schon nach wenigen Malen tragen im Müll landen – ebenso wie Milliarden anderer Kleidungsstücke, die aus synthetischen Fasern hergestellt werden. Doch es ist nicht nur die Größe des entstehenden Müllbergs, gegen den die beiden  Unternehmensgründerinnen ankämpfen. Sie weisen auch darauf hin, dass die meisten Feinstrumpfhosen auf der Grundlage von Petroleum aus Nylon/Polyamid hergestellt werden und die Produktion die Umwelt ebenfalls in hohem Maße belastet; nicht nur durch den Verbrauch von Ressourcen, sondern auch durch den hohen Einsatz von Energie und Wasser. Swedish Stockings geht einen anderen Weg und produziert seine Strumpfwaren ausschließlich aus recycelten Materialien. Zusätzlich wurde ein moderner Produktionsprozess eingeführt, der nach Unternehmensangaben fast 90 Prozent weniger Energie verbraucht und erhebliche Mengen Wasser spart. Außerdem werden viele Produktionsanlagen durch Solarenergie betrieben. In allen Fabriken von Swedish Stockings fällt kein Abfall an, und das beim Färben benötigte Wasser wird komplett wieder aufbereitet, bevor es die Fabrik als Abwasser verlässt.

Drei Strumpfhosenmodelle von Swedish Stockings

Drei Beispiele für Strumpfhosen von Swedish Stockings: (v. l.) Nina Fishbone, Liv Net Wine und Andrea Smoking. | © Swedish Stockings

Um gebrauchte Feinstrumpfhosen als Feinstrumpfhosen wieder verwerten zu können, müssten Nylon und Elasthan getrennt werden. Ein solches Verfahren existiert derzeit noch nicht, ist aber in naher Zukunft zu erwarten. Dennoch hat Swedish Stockings einen Recycling Club ins Leben gerufen, der gebrauchte Strumpfhosen vor dem Weg auf die Müllhalde bewahren soll. Als Anreiz, sich dem Recycling Club anzuschließen, dient ein Rabatt von 30 Prozent. Er wird allen gewährt, die mindestens drei gebrauchte Feinstrumpfhosen an die Club-Adresse schicken (Bia Härdplast, Attn: Swedish Stockings Recycling Club, Orrtop, 73198 Köping, Schweden) und dem Unternehmen ihre Mailadresse mitteilen. Sobald die Strumpfhosen eingetroffen sind, erhält der Absender den Rabattcode per E-Mail. Der Rabatt gilt einmalig für den Onlineshop, die Höhe des Einkaufs ist dabei nicht begrenzt. Aus den auf diese Weise gesammelten Strumpfhosen werden keine neuen Strumpfhosen hergestellt, solange das erforderliche Verfahren nicht existiert, aber stattdessen zermalmt das Unternehmen das Material, um daraus besonders haltbare Fiberglastanks für die Industrie herzustellen. Dies sei zwar keine besonders glamouröse Wiederverwendung, stellt Swedish Stockings selbstkritisch fest, aber allemal sinnvoller als die Feinstrumpfhosen in den Müll zu werfen.


Tattoo Socks

Wer sich gerne mit Tattoos an den Beinen präsentieren möchte, aber keine Lust hat, sich diese auf ewig mit Tinte stechen zu lassen, kann auf Tattoo-Strumpfhosen als Alternative zurückgreifen. Schon seit 2006 gibt es Tattoo Socks. Unter dieser Marke bieten die beiden israelischen Designer Gabby Nathan und Idan Lightman heute ein breites Spektrum an handbemalten Feinstrumpfhosen im Tattoo-Stil an. Das Spektrum der Motive ist vielfältig und reicht von einfachen, einfarbigen, manchmal symmetrischen Mustern bis zu aufwendig gestalteten Bildern, die nahezu fotorealistisch wirken. Große Auswahl hat Tattoo Socks vor allem im Bereich von Motiven, die durch die Natur inspiriert wurden, angefangen von Katzen über Tintenfische, Wölfe und Giraffen bis zu Füchsen, Fledermäusen oder Rehen, aber auch Blumen, Blüten und rankende Gewächse. Auch Muster, die (Bondage-)Schnürungen nachahmen, maritime Bilder oder Motive mit Schrift gehören zum Angebot. Wer, zum Beispiel zu Halloween oder Karneval, gruselige Motive wie Skelette oder Fischknochen sucht, wird bei Tattoo Socks ebenfalls fündig.

Zwei Tattoo Socks Strumpfhosen

Bei Tattoo Socks gibt es eine große Auswahl an Strumpfhosen mit täuschen echt aussehenden Tattoo-Motiven.

Jede Strumpfhose besteht aus weicher Mikrofaser. Abhängig vom Motiv gibt es unterschiedliche Grundfarben, meist Haut- oder Weißtöne, die mit den Tattoos versehen werden. Die Preise liegen aktuell (Oktober 2018) zwischen etwa 20 € und 26 €. Zu haben sind die Tattoo Socks Strumpfhosen im Shoppingportal etsy.com. Informationen und viele Fotos gibt es auch bei Facebook. Da jede Strumpfhose in Handarbeit gefertigt wird, kann die Zeitspanne zwischen Bestellung und Eingang der Ware mehrere Wochen dauern. Wer einer Tattoo Socks Strumpfhose zu einem bestimmten Anlass anziehen will, sollte also rechtzeitig bestellen.


We love colors

Logo We love colorsDas in Florida ansässige US-Unternehmen We love colors hat sich auf die Fahne geschrieben, Beinbekleidung anzubieten, die zu allen Anlässen und zu jedem Kleidungsstil passt. Bei We love colors gibt es neben Netz- und Feinstrumpfhosen für Frauen auch eine Auswahl von Strumpfhosen und Leggings, die sich ausdrücklich an Männer wendet. Darüber umfasst das Sortiment Tanzstrumpfhosen, Leggings, Leotards und Unitards. Insgesamt bietet das Unternehmen Strumpfhosen in mehr als 50 Farben an, darunter, nach eigenem Bekunden, solche, die woanders unmöglich zu finden sind. Neben unifarbenen Leggings und Strumpfhosen sind auch zahleiche gemusterte Varianten sowie Modell im Metallic- und Lurexlook im Angebot. Eine weitere Spezialität von We love colors ist das breite Größenangebot, das von Modellen für Kinder bis zu Übergrößen (bis 6x/7x) reicht.

Vier Strumpfhosen von Welovecolors

Strumpfhosen in über 50 Farben stehen bei Welovecolors bereit. Hier nur eine Auswahl mit den Farben (v. l.) Fuchsia, Amethyst, Magenta und Rubin | @ Welovecolors

Neben den Kosten für das Produkt selbst („normale“ einfarbige Strumpfhosen gibt es ab 10,50 US-$ pro Stück) muss man für den Versand nach Europa mit ca. 15 US-$ Versandkosten rechnen. Sind die Produkte im Shop vorhanden (der Lieferzustand wird auf der Webseite über die Ampelfarben symbolisiert), geht die Ware spätestens am folgenden Werktag auf die Reise. Ist das gewünschte Modell nicht im Lager, kann es bis zum Versand zwischen sieben und zehn Tagen dauern. We love colors ist von der Qualität seiner Produkte überzeugt und sichert den Käufern daher ein uneingeschränktes Rückgaberecht innerhalb von 30 Tagen zu, sollten sie nicht mit der Qualität der gekauften Ware zufrieden sein.


Comfort4Men (Männerstrumpfhosen)

Am Anfang stand die Idee, eine Stützstrumpfhose zu entwickeln, die speziell auf die männliche Anatomie zugeshnitten sein sollte und ihren Trägern ein hohes Maß an Tragekomfort bieten sollte. Heute, mehr als zehn Jahre später, hat Comfort4Men diese in Idee schon längst nicht nur in Form zahlreicher verschiedener Männerstrumpfhosen mit Stützeffekt realisiert. Inzwischen bereichert auch eine Vielzahl modischer und/oder praktischer Strumpfhosen das Sortiment für Männer. Insgesamt bietet der in Wendelstein bei Nürnberg ansässige deutsche Hersteller aktuell über 1.000 Varianten an Strumpfhosen für Herren an. Die einzelnen Varianten unterscheiden sich in der Größe, der Farbe, der Art, Stärke und Transparenz des Materials (17 DEN bis 100 DEN und Baumwolle), dem Zwickel mit oder ohne Eingriff und dem Vorhandensein eines niedrigen oder eines hohen Bundes.

Collage mit vier Männerstrumpfhosen von Comfort4Men

Eine Auswahl der Männerstrumpfhosen von Comfort4Men: (v. l.) Luxusstrumpfhose 90 DEN niedriger Bund, Strumpfhose 20 DEN Feinkrepp niedriger Bund, gemusterte Strumpfhose 60 DEN mit Lycra 3D niedriger Bund, Strumpfhose 17 DEN niedriger Bund.

Zielgruppen der Strumpfhosen sind laut Unternehmens-Homepage sowohl Männer, die aus gesundheitlichen Gründen oder beim Sport Strumpfhosen mit Stützkraft tragen wollen/müssen, aber auch „moderne, aufgeschlossene Männer, die auch die unbestrittenen Vorzüge von Strumpfhosen nutzen wollen, ohne auf Komfort verzichten zu müssen“. Die Produktion der Männerstrumpfhosen, insbesondere der Bereich des Zwickels, ist deutlich aufwendiger als das bei „Damenstrumpfhosen“ übliche Zusammennähen zweier Strumpf-/Höschenteile. Alle Männerstrumpfhosen von Comfort4Men eignen sich zum Tragen auf nackter Haut. Einige Produkten bieten sogar einen mit Silber versetzten Zwickel, der antibakteriell und temperaturausgleichend wirkt.


Doyeah (Männerstrumpfhosen)

Logo DoyeahEin umfangreiches Angebot an Feinstrümpfen, Feinstrumpfhosen, Feinleggings, Bodystockings und Unterwäsche findet sich beim chinesischen Hersteller Doyeah. Als Besonderheit bei dieser großen Auswahl ist die Vielzahl von Modellen zu betrachten, die für Männer produziert werden. Diese zeichnen sich zum einen durch einen besonders geformten Zwickel aus. Das bedeutet, dass der Zwickel an der Vorderseite sehr hoch gearbeitet wird, um genügend Platz für die männliche Anatomie zu bieten. Weiterhin gibt es Strumpfhosen mit Eingriff, die ebenfalls Männer als Zielgruppe haben. Ganz spezielle Produkte, und hier wird niemand behaupten können, Feinstrumpfhosen seien ein rein weibliches Kleidungsstück, sind die Varianten, die mit einer Penishülle ausgestattet sind. Feinstrumpfhosen, Feinleggings und Bodystockings für Männer gibt es dabei entweder mit einer offenen oder mit einer geschlossenen Penishülle. Im Schritt offene Feinstrumpfprodukte können gleichermaßen von Männern wie von Frauen getragen werden.

Vier Männerstrumpfhosen von Doyeah.

Der chinesische Hersteller Doyeah bietet auch eine Vielzahl von Feinstrumpfhosen für Männer an. (v. l.) Ganzkörperstrumpfhose mit geschlossener Penishülle, 15-DEN-Strumpfhose mit leichtem Stützeffekt und geschlossener Penishülle, nahtlose Männerstrumpfhose mit geschlossener Penishülle, 10-DEN-Männerleggings mit offener Penishülle | © Doyeah

Doyeah Produkte gibt es bei verschiedenen Anbietern in Europa, zum Beispiel Thights4men in England, manchmal auch auf Marktplätzen wie Aliexpress, Amazon oder ebay (nicht alle Angebote stammen aus Deutschland). Aber Achtung: Einige Anbieter benutzen lediglich Fotos von Doyeah, verkaufen aber vollkommen andere Produkte. Die Doyeah Webseite ist auf chinesisch. Mit etwas Geduld findet man beim Durchklicken in der Seitenleiste links aber die entsprechenden Produkte. Wer dort kaufen will, schreibt auf englisch eine Mail an den Webmaster, um sich ein Angebot kommen zu lassen. Dabei muss die Produktnummer angegeben werden. Als Zahlweise empfiehlt sich Paypal, da deutsche Geldinstitute unverschämt hohe Gebühren nehmen und dafür noch nicht einmal garantieren, dass das Geld beim Empfänger ankommt. Der Versand nach Europa erfolgt in der Regel durch DHL (Express). Ein Versand an eine Packstation ist also möglich. Auch Thíghts4men liefert an Packstationen.

Comments are closed.