Barcleys Entrepreneur Awards geht an Snag Tights

Barcleys Entrepeneur Awards

Snag Tights wurde mit dem Barclays Entrepeneur Awards ausgezeichnet.

Brie Read, Gründerin der britischen Strumpfhosenmarke Snag Tights, ist mit dem Barcleys Entrepreneur Awards als Start-up-Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet worden. In der Begründung der Jury für diese Auszeichnung heißt es: „Dank der guten Idee der in Edinburgh geborenen Gründerin, Strumpfhosen in sieben verschiedenen Größen herzustellen, hat Snag weltweit 200.000 Frauen erreicht und über eine Million Paar Strumpfhosen verkauft. Das entspricht einem Umsatz von über 2,2 Mio. GBP im ersten Handelsjahr.“ Snag Tights nahm auch den People’s Choice Award mit nach Hause, der in diesem Jahr erstmals verliehen wurde und in nur vier Wochen über 3.000 Stimmen erhielt.

Brie Reid sagte: „Wir möchten Barclays vielmals dafür danken, dass sie ein von Frauen geführtes Unternehmen wie Snag unterstützt. Für uns und unsere Kunden bedeutet es so viel, dass eine Organisation wie Barclays den Unterschied erkennt, den eine wirklich integrative Marke bewirken kann. Es waren unglaubliche erste 18 Monate und alles, was wir erreicht haben, haben wir unseren großartigen Kunden und der Unterstützung unserer Partner wie Barclays zu verdanken. “

Die Barcleys Entrepreneur Awards 2019 fanden bereits im vierten Jahr statt. Barclyas schreibt zu den Awards: „Unsere Auszeichnungen unterstreichen und würdigen Unternehmer aus Großbritannien, die ihre Branchen, die Wirtschaft und die Gesellschaft auf einzigartige, originelle und positive Weise verändern. Wir leben davon, Geschäftsideen zu fördern, und unsere Auszeichnungen bieten die perfekte Plattform, um einige der erfolgreichsten in Großbritannien ansässigen Unternehmen zu feiern.“

 


 

Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.