15 Tipps zum Tragen von Strumpfhosen

Screenshot Viva Glam Magazine

Das US-amerikanische Viva Glam Magazine gibt Tipps zum richtigen Tragen von Strumpfhosen.

Das in Hollywood (USA) beheimatete Viva Glam Magazine hat sich nach eigenen Angaben auf die Fahne geschrieben, auf „unterhaltsame, erhebende und glamouröse Art“ Frauen Tipps zu geben, wie sie ihr volles Potential ausleben können. In einem Onlinebeitrag widmete sich das Glamour-Magazin jetzt unter der Überschrift „How to fashionably match tights to your outfit“ („So passen Sie Strumpfhosen modisch Ihrem Outfit an“) dem Thema Strumpfhosen. Es folgen 15 entsprechende Empfehlungen. Darunter findet sich zum Beispiel der Hinweis, dass glänzende Strumpfhosen schon seit geraumer Zeit aus der Mode seien, dass Frauen unter enganliegenden Kleidern möglichst nahtlose bzw. unverstärkte Strumpfhosen tragen sollten, weil man sonst gegebenenfalls den oberen, verstärkten Teil der Strumpfhose sehen könne, und dass gepunktete Strumpfhosen ideal zu Retro-Looks passten. Zudem empfiehlt Viva Glam Magazine, die Farben der Kleider und der Strumpfhosen aufeinander abzustimmen und lieber Komplementärfarben zu wählen, als zu versuchen, denselben Farbton bei beiden Kleidungsstücken aufzugreifen. Eine neue Art, Strumpfhosen zu tragen, sei es, Regeln zu brechen. Sei man beispielsweise bislang davon ausgegangen, dass die Strumpfhose um so dünner sein sollte, je dünner der Stoff eines Kleides sei, so liegt inzwischen der Reiz oftmals darin, zum Beispiel dünne Seidenstoffe beim Kleid mit blickdichten Strumpfhosen zu kombinieren. Alle Tipps (aus englisch) gibt es hier.

 

 

Tagged , , , .Lesezeichen setzen permalink.

Comments are closed.